Wild am Mittwoch: Bangkok und Havanna für 449 Euro

Bei Air France und KLM gibt es regelmäßig das WAM! Wild am Mittwoch-Angebot. Dabei handelt es sich um einen oder mehrere Langstreckenflüge, die von den beiden Airlines um bis zu 40 Prozent reduziert angeboten werden. Alle WAM!-Deals können immer nur am jeweiligen Mittwoch bis Mitternacht gebucht werden. Heute im Angebot: Bangkok (Thailand) und Havanna (Kuba) für nur 449 Euro.

KLM: Für 449 Euro nach Thailand reisen

  • Nur buchbar am Mittwoch, den 5. März 2014
  • Gilt nur für Abflüge zwischen dem 1. Mai und dem 30. Juni 2014
  • Mindestaufenthalt: Nacht von Samstag auf Sonntag
  • Maximalaufenthalt: 1 Monat
  • Umbuchungen und Rückerstattungen nicht möglich
  • Zahlung mit Kreditkarte: 15 Euro Aufschlag (es gibt auch kostenlose Bezahloptionen)
  • Abflughafen: Viele deutsche Städte

Bangkok selbst ist eine unglaublich faszinierende Stadt. „One Night in Bangkok“ ist also definitiv ein Muss. Wenn ihr genug vom Großstadtleben habt, könnt ihr von hier aus für wenig Geld mit dem Bus auf die nahe gelegenen Inseln (z.B. Koh Chang oder Koh Samet) oder auch in den Norden (Chiang Mai) fahren. Alternativ gibt es auch sehr günstige Inlandsflüge, z.B. nach Koh Samui, Koh Phangan oder Koh Tao.

Aktivreise nach Thailand: Tauchen, Yoga, Muay Thai u.v.m.

Da die Lebenshaltungskosten in Thailand sehr niedrig sind, habt ihr viele Möglichkeiten, euch eine günstige Aktivreise zusammenzustellen. Ob Tauchen, Trekking, Kayak, Yoga oder Muay Thai – was die Sportart angeht habt ihr wirklich die Qual der Wahl. Ich würde euch auf jeden Fall empfehlen, einen Yogakurs zu belegen oder in einer der unzähligen Thaiboxschulen ein Muay Thai-Probetraining zu machen.

 

Buddhistischer Tempel in ThailandIm Mai und Juni reist ihr außerhalb der Hauptsaison. Auf den Inseln Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao werden zu dieser Zeit Höchsttemperaturen erreicht. Die Regenzeit beginnt dafür erst im Oktober. Auf Phuket, Krabi, Khao Lak, Koh Lanta und Koh Phi Phi ist dagegen bereits mit Monsunklima zu rechnen.

 

Ich selbst war vor einigen Jahren im Monat Mai auf Koh Chang, in Bankok und in Zentralthailand unterwegs. Zu dieser Jahreszeit gab es täglich tropische Regenschauer. Diese dauern in der Regel aber nicht länger als 30 Minuten. Nur kurze Zeit später scheint bereits wieder die Sonne.

Zum Angebot

Air France: Für 449 Euro nach Kuba fliegen

Keine Lust auf Thailand? Kein Problem: Bei Air France gibt es heute ein tolles Kontrastprogramm. Für 449 Euro (teilweise sind die Preise sogar noch niedriger, z.B. Hamburg ab 439 Euro) fliegt ihr nach Havanna (Kuba). Einige Beispieldaten:

günstige Flüge nach Havanna, Kuba

  • Nur buchbar am Mittwoch, den 5. März 2014
  • Gilt nur für Abflüge zwischen dem 1. Mai und dem 30. Juni 2014
  • Mindestaufenthalt: Nacht von Samstag auf Sonntag
  • Maximalaufenthalt: 1 Monat
  • Umbuchungen und Rückerstattungen nicht möglich
  • Zahlung mit Kreditkarte: 15 Euro Aufschlag (es gibt auch kostenlose Bezahloptionen)
  • Abflughafen: Viele deutsche Städte

Sportreise nach Kuba: Mountainbiken, Outdoorsport, Surfen und Salsa

Auch Kuba bietet euch unzählige Sportmöglichkeiten. Von Trekking durch die tropischen Wälder, Mountainbiken über die Mittelgebirgslandschaft der Sierra del Rosario bis hin zu Salsaworkshops ist hier garantiert für jeden das Richtige dabei. Auch die Surfbedingungen sind im Norden Kubas teilweise sehr gut.

Kuba: Klima und Einreisebedingungen

Kuba bietet sich ganzjährig als Reiseziel an – große Temperaturunterschiede gibt es im Jahresverlauf nicht. Die Monate Oktober bis Februar sind mit durchschnittlichen Höchsttemperaturen von knapp über 25 Grad etwas kühler. Von Mai bis September steigt die Temperatur auf über 30 Grad. Die Wassersportler unter euch dürfen sich im Mai und Juni über Wassertemperaturen von durchschnittlich 27 Grad freuen.

 

Als Touristen dürft ihr euch in Kuba bis zu 30 Tage (einmalige Verlängerung um zusätzliche 30 Tage möglich) aufhalten. Dafür benötigt ihr allerdings ein Visum in Form einer sogenannten „Touristenkarte“, die ihr zusammen mit dem Reisepass bei der Einreise vorlegen müsst. Während Pauschaltouristen das Visum über ihr Reisebüro erhalten, müssen sich Individualreisende an die kubanische Auslandsvertretung wenden.

Zum Angebot

Bild: Kerstin Siebers / PIXELIO

Schreib ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.