Wetsuit-Schnäppchen, Urlaubsfreude und Bye-bye Berlin

Nach knapp vier Wochen verlasse ich die Hauptstadt mit gemischten Gefühlen. Warum? Das erklärt euch am besten Peter Fox. Dafür freue ich mich umso mehr auf ein paar Wochen Sonne, Strand und Surfen auf der wunderschönen Kanareninsel Fuerteventura. Auf den letzten Drücker durfte auch noch ein neuer Neoprenanzug in meinen Kleiderschrank einziehen, den ich im Zalando Outlet Store richtig günstig ergattert habe.

 „Berlin, du kannst so hässlich sein“, sagte einst ein kluger Mann

„Guten Morgen Berlin, du kannst so hässlich sein, so dreckig und grau. Du kannst so schön schrecklich sein, deine Nächte fressen mich auf.“ Diese netten Zeilen sang vor einiger Zeit Peter Fox über unsere Hauptstadt. Und während ich in meiner kleinen Übergangswohnung in Wedding sitze – über mir laute Techno-Musik und vor dem Fenster hysterisches Frauengeschrei – denke ich mir: Was für ein weiser Mann, dieser Peter.

 

Tatsächlich hätte ich Berlin nicht treffender beschreiben können. Natürlich hat die Stadt durchaus ihre Vorzüge. Ich liebe beispielsweise die riesige Gastronomieszene, das günstige und leckere Essen, das es an jeder Ecke zu kaufen gibt und die vielen Shopping- und Freizeitmöglichkeiten, die diese riesige Stadt zu bieten hat. Die meiste Zeit war mir Berlin aber zu groß, zu laut, zu dreckig … zu alles irgendwie. Dass ich in Wedding gewohnt und in Kreuzberg gearbeitet habe, hat die Sache natürlich nicht besser gemacht.

 

Trotzdem verlasse ich Berlin mit einem weinenden und einem lachenden Auge, denn ich habe hier viele unglaublich nette Menschen kennengelernt, in einer tollen Künstlerbude gehaust, jeden Mittwoch mit den coolsten Mädels Zumba getanzt und die positiven Seiten der Hauptstadt in vollen Zügen genossen.

Endlich wieder Meer sehen: Am Montag geht`s nach Fuerteventura

Morgen geht es also zurück ins wunderschöne, blitzsaubere München und in meine geliebte Wohnung. Leider nur für zwei Tage, denn am Montag sitze ich bereits im Flieger nach Fuerteventura. Dort werde ich in den nächsten Wochen für euch auskundschaften, was die Kanareninsel an sportlichen Aktivitäten zu bieten hat.

 

Ganz oben auf meiner Liste steht natürlich Surfen. Denn egal ob Wellenreiten, Kiten oder Windsurfen – Fuerteventura ist ein echtes Mekka für Wassersportler und wird nicht umsonst als „Hawaii Europas“ bezeichnet.

 

Aber auch Tauchen, Yoga, Reiten und einige andere Aktivitäten werden auf der Insel angeboten. Ich hoffe also, dass sich die Gelegenheit ergibt, auch die ein oder andere „Land-Sportart“ zu testen. Ich bin jedenfalls sehr gespannt und freue mich riesig auf die kommenden Wochen.

Der Zalando Outlet Store in Kreuzberg ist eine echte Fundgrube

Genau zum richtigen Zeitpunkt konnte ich gestern noch ein richtiges Equipment-Schnäppchen machen: Im Zalando Outlet Store in Kreuzberg (Köpenicker Straße 20) habe ich einen Neoprenanzug von Billabong für unglaublich günstige 39,90 Euro ergattert – reduziert von knapp 125 Euro (UVP). 

 

Neoprenanzug von Billabong

Billabong INTRUDER 403 LS GBS

Der INTRUDER 403 LS GBS mit Back-Zipper und teils verklebten Blindstich-Nähten ist ein echter Klassiker unter den Billabong-Wetsuits. Eigentlich hängt er in fast jeder Surfschule – was grundsätzlich ein Indiz auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und eine lange Lebensdauer ist.

 

Der Neo ist drei Millimeter dick und sollte bei durchschnittlich 21 Grad Wassertemperatur im Oktober auch eine Frostbeule wie mich gut warmhalten (leider schaffe ich es sogar, im 26 Grad warmen Karibikwasser zu frieren).

 

In den nächsten Wochen werde ich den Billabong INTRUDER 403 LS GBS auf jeden Fall ausgiebig testen und mein Fazit hier veröffentlichen. Der Wetsuit ist übrigens auch im regulären Zalando-Shop reduziert.

Im Zalando Outlet Store warten noch viele weitere günstige Neos

Neoprenanzüge im Zalando Outlet Berlin

Billabong, O’Neill, Rip Curl & Co.

Allen Wassersportlern aus Berlin und Umgebung, die aktuell auf der Suche nach Equipment sind, würde ich einen Besuch des Zalando Outlet Stores wärmstens empfehlen. Denn neben meiner neuesten Errungenschaft gab es noch weitere stark reduzierte Wetsuits in verschiedenen Größen und Schnitten (Full-Length, ärmellos, kurzarm, Shorty) von Billabong, Rip Curl, O’Neill & Co. zur Auswahl.

 

Auch für Bike- und Outdoorsportler lohnt sich aktuell ein Abstecher ins Outlet. Von Funktionsbekleidung über Helme und Rucksäcke findet ihr hier so gut wie alles. Im Schnitt sind die meisten Teile um 50 bis 70 Prozent reduziert. Viel Spaß beim Shoppen!

Neoprenanzüge im Zalando Outlet Berlin

Titelbild: Q.pictures / PIXELIO

Schreib ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.