7 Gründe, AUF KEINEN FALL nach Fuerteventura zu fliegen

In den letzten Wochen habe ich euch fast täglich von meiner Lieblingsinsel Fuerteventura vorgeschwärmt. Man könnte fast glauben, die Menschen befänden sich dort täglich 24 Stunden im Dauer-Glücksrausch. Aber Vorsicht – die Kanareninsel hat auch ihre Tücken! Sieben Gründe, weshalb du AUF GAR KEINEN FALL nach Fuerteventura fliegen solltest.

1. Du könntest dich auf Fuerteventura…

… in einen unglaublich gutaussehenden Surfer/eine unglaublich gutaussehende Surferin verlieben und deinen daheimgebliebenen Partner einfach vergessen. Die Wahrscheinlichkeit ist leider ziemlich hoch: Hier wimmelt es geradezu von Sixpacks und Bikini-Schönheiten.

2. Du könntest zum ersten Mal…

… in deinem Leben eine Welle surfen und danach für immer mit dem Surf-Virus infiziert sein. Glaub mir, das ist kein Spaß: Ab sofort wirst du dir deine Reiseziele nur noch nach den besten Surfrevieren aussuchen und Museen, Kunst und Architektur links liegen lassen.

3. Du könntest von all den…

… glücklichen Aussteigern und Auswanderern auf Fuerteventura so sehr inspiriert werden, dass du daheim alle Zelte abbrichst und deine eigene Surf-, Yoga-, Tauch– oder Reitschule auf der Insel eröffnest.

4. Du könntest von 330 Tagen…

… Sonnenschein im Jahr und einer Durchschnittstemperatur von über 20 Grad im Dezember derart verwöhnt werden, dass du den deutschen Winter nur noch mit dicken Socken, Bademantel und einer Tasse Tee vor dem Fernseher überstehst (ich spreche hier aus Erfahrung).

5. Du könntest dich an die…

… spanische Siesta-Mentalität gepaart mit der Hang-Loose-Einstellung der Surfer so sehr gewöhnen, dass dir dein Chef in Deutschland wegen chronischen Zuspätkommens und ständiger Nickerchen am Arbeitsplatz fristlos kündigt.

6. Du könntest alle deine Freunde…

… in der Heimat verlieren, weil sie dich nach drei Wochen voll von paradiesischen Instagram-Bildern und „Everything is awesome!“-Posts auf Facebook abgrundtief hassen.

7. Last but not least könntest du dich (genau wie ich)…

… so unsterblich in diese Insel verlieben, dass du für immer dort leben möchtest. Ob das allerdings ein Grund ist, niemals nach Fuerteventura zu fliegen, bleibt jedem selbst überlassen.

Strand von Morro Fable auf FuerteventuraSurferinnen am Playa de Garcey Fuerteventura

Ausblick vom Vulkan El Colorado auf Fuerteventura

2 Antworten auf “7 Gründe, AUF KEINEN FALL nach Fuerteventura zu fliegen

Schreib ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.