Fliegerleben und das kleine Passagier Bullshit Bingo

#BOREDASFUCK. Ihr Lieben, mittlerweile bin ich in diesem merkwürdigen Corona-Alltag quasi angekommen und es fällt mir leichter, die viele freie Zeit zu genießen. Sogar ein bisschen Produktivität ist zurückgekehrt und ich schaffe es zumindest, ein paar Stunden am Tag zu arbeiten. Trotzdem schaue ich noch oft in den Himmel, denn die Fliegerei fehlt mir einfach so sehr. Das Kribbeln im Bauch, wenn man in den leeren Flieger steigt. Der Moment, wenn man nach 20 Stunden auf den Beinen erschöpft ins Hotelbett fällt. Und natürlich die Layover – mit tollen Destinationen und noch tolleren Kollegen.

Es folgt ein Auszug aus meinem Alltag als Flugbegleiterin

Ich hätte niemals gedacht, dass ich das jemals sagen würde. Aber sogar die Passagiere fehlen mir – zumindest die meisten von ihnen. Und weil ich all die vielen schönen aber auch skurrilen, verrückten und anstrengenden Momente so sehr vermisse, habe ich heute etwas für euch vorbereitet. Hier kommt mein kleines Passagier Bullshit Bingo. Passagier Bullshit Bingo: Nervtötende Sprüche von Vielfliegern & Co.

4 Antworten auf “Fliegerleben und das kleine Passagier Bullshit Bingo

  • Miuh

    Haha, ja, da gibt es bestimmt einige! Ich meine… ich fliege nur als Passagierin, und schon da hört man genug.

    Mein liebster Running Gag ist aber aus Passagier-Sicht:
    10 Reihen hinter mir bei der Menü-Ausgabe: “you’d like Chicken or Fish?”
    … usw. bis 1 Reihe hinter mir: “you’d like Chicken or Fish?”
    Meine Reihe: “We have Fish today”

    Einen schönen Tag und viel Humor allen
    Miuh

    Antworten
    • Franzi

      Haha ich weiß genau was du meinst – mir tun die Gäste in den letzten Reihen ja auch immer ein bisschen leid 🙂
      Allerdings wird es mir immer ein unbegreifliches Rätsel bleiben, warum manche Airlines immer noch Fisch servieren. Nicht nur, dass das so viele Passagiere nicht mögen – die ganze Kabine stinkt dann auch immer so erbärmlich.
      Persönlich wäre es mir ja am liebsten, wenn es einfach nur vegetarische Alternativen gäbe. Das isst doch eigentlich jeder und ich finde es jetzt auch nicht soo schwer, mal ein paar Stunden auf Fleisch zu verzichten. Leider würden uns die Gäste auf einigen Strecken (China, Japan, Dubai etc.) dafür aber wohl lynchen 🙂
      Liebe Grüße
      Franzi

      Antworten
  • Step

    Haha – oja Franzi, du sprichst mir aus der Seele – auch ich starre auf die ganz wenigen Flugzeuge am Himmel voller Sehnsucht – und selbst diese Fragen, die ich natürlich nur zu gut kenne, vermisse ich…..würde sogar ein volles TLV mit 100 KSML mit Freude fliegen…..:-) Hoffen wir, wir heben wieder ab – und das bald!

    Antworten
    • Franzi

      Haha ja, verrückt oder?
      Und wenn dann die Koshermeal-Schlacht wieder losgeht, werden wir uns alle zurück in den Lockdown wünschen 🙂
      LG
      Franzi

      Antworten

Schreib ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.