Same same but different: Coconut Sports 2.0 ist live

Ihr Lieben, endlich ist es so weit. Coconut Sports 2.0 ist live und ich kann euch gar nicht sagen, wie glücklich ich darüber bin. Nach vielen, vielen Stunden Arbeit und einigen schlaflosen Nächten darf ich euch endlich meinen neuen Blog präsentieren – schneller, besser, moderner und sogar mit einem eigenen Label. Umgesetzt habe ich dieses Monsterprojekt mit meinem Designer Sascha, der auch die geniale Idee hatte, einen Shop zu integrieren.

5 Jahre Coconut Sports – und es geht weiter

Aber von Anfang an: Coconut Sports besteht mittlerweile seit über fünf Jahren und verzeichnet im Monat über 86.000 Webseitenbesucher. Fast 400 Beiträge, tausende Kommentare und unzählige Kooperationen füllen den Blog mit Leben. Und auch wenn ich zwischendurch mehr als einmal das Handtuch werfen wollte, hat mich die Liebe zum Reisen und zum Schreiben doch immer wieder an den Schreibtisch getrieben.

Die letzten Jahre waren eine rasante Reise rund um den Globus und ich freue mich über jeden Leser und jede Leserin, der oder die in dieser Zeit den Weg auf meine Seite gefunden hat. Höchste Zeit also, dem Blog endlich das Redesign zukommen zu lassen, dass er schon lange verdient hat.

Die neuen Funktionen im Blog

Sascha und ich haben lange überlegt, wie der perfekte Reiseblog für uns aussehen würde. Ein Blog ist für mich immer noch eine Art Tagebuch, sodass ihr die aktuellsten Beiträge nach wie vor ganz oben angezeigt bekommt und über den Button „Zum Reiseblog“ in die chronologische Ansicht wechseln könnt. Gleichzeitig möchte ich euch aber auch einen besseren Überblick bieten, sodass ihr euch etwas weiter unten direkt den Kontinent aussuchen könnt, der euch gerade interessiert.

Im Menüpunkt „Reiseziele“ werden sämtliche Blogposts nach Destinationen aufgeschlüsselt. Direkt rechts daneben findet ihr „Abenteuer“, falls euch eine bestimmte Art des Reisens – zum Beispiel Städtetrip, Outdoor, Wintersport oder Wellness – besonders interessiert. Unter „Fliegerleben“ bekommt ihr einen Einblick in mein Leben als Flugbegleiterin und die besten Insidertipps rund um die Fliegerei. Weiter geht’s mit „Reisetipps“ für Praktisches und Wissenswertes auf Reisen. Und dann wäre da noch der Menüpunkt „About“. Hier erfahrt ihr mehr über mich, meinen Blog und Kooperationsmöglichkeiten. Im Unterpunkt „Persönliches“ sind übrigens auch persönliche Artikel aus meinem Leben verlinkt, die sich sonst nirgends einordnen lassen.

Coconut Sports – The Label. Endlich ein Shop

Last but not least möchte ich euch noch ein ganz neues Projekt vorstellen, an dem Sascha und ich gemeinsam arbeiten: Coconut Sports – The Label. In unserem neuen Shop findet ihr ab sofort Produkte aus den Bereichen Fashion und Lifestyle. Die Designs stammen alle aus unserer Hand und reflektieren den Spirit von Coconut Sports. Auf Reisen, beim Sport und im Alltag – für Fernweh, Urlaubsfeeling und Reiseträume, die vielleicht irgendwann Realität werden.

Wir starten mit wenigen Produkten und möchten unser Portfolio nach und nach erweitern. In unseren Köpfen spuken tausende Ideen und wir können es kaum erwarten, sie möglichst bald umzusetzen. Ziel ist es, die Freude am Reisen in die Welt hinauszutragen. Das überwältigende Gefühl von Freiheit, Glück und der unbändigen Lust am Leben.

An dieser Stelle noch ein großes Dankeschön

An dieser Stelle möchte ich euch allen dafür danken, dass ihr Coconut Sports und mich in den letzten Jahren ein Stück begleitet habt. Ohne euch wäre dieser Blog ein seelenloser Haufen von Texten – aber ihr erfüllt ihn mit Leben und gebt mir immer wieder Motivation, mit dem Schreiben weiterzumachen. Ich hoffe, ich kann euch weiterhin inspirieren und freue mich darauf, den Weg gemeinsam mit euch weiterzugehen.

2 Antworten auf “Same same but different: Coconut Sports 2.0 ist live

Schreib ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.