Sportbekleidung & Equipment: Shopping für kleines Geld

400 Euro für ein paar neue Skier, 160 Euro für die neuen Laufschuhe und 90 Euro für ein paar gute Radshorts – Obwohl wir unseren Sport über alles lieben, sind die meisten von uns trotzdem nicht bereit, für neues Equipment ihre Altersvorsorge zu opfern. Dass wir trotzdem  mit hochwertiger Ausrüstung trainieren wollen, steht außer Frage. Der goldene Mittelweg: Sportoutlets und günstige Last-Season-Ware. Heute verrate ich euch, wo und wie ihr besonders günstig an  Sportartikel kommt.

Sportoutlets: In ganz Deutschland günstig shoppen

Am Coconut Sports-Infodesk gibt es ab sofort die Rubrik „Alle Sportoutlets in Deutschland„. Wie der Name schon sagt, findet ihr hier sämtliche Sportoutlets in unserem wunderschönen Land – praktisch nach Bundesländern sortiert. Die Liste umfasst zum einen einzelne Outletstores von verschiedenen Sportartikelherstellern. Zum anderen könnt ihr euch informieren, welche großen Outletcenter Sportartikelshops beherbergen.

Onlineshops: Massenhaft Equipment zum kleinen Preis

Wenn ihr günstiges Sportequipment im Internet shoppen wollt, habt ihr zwei Möglichkeiten: Wenn ihr bereits ein Auge auf einen bestimmten Artikel geworfen habt, würde ich euch empfehlen, die Preissuchmaschinen idealo.de oder geizkragen.de zu verwenden. Hier gebt ihr ganz einfach den Produktnamen ein, und schon bekommt ihr die Angebote verschiedener Onlinehändler bequem nach Preis sortiert aufgelistet. Die Preissuchmaschinen informieren euch zusätzlich über Versandkosten und Lieferzeiten. Außerdem könnt ihr die Bewertungen anderer Käufer einsehen.

Aktuelle Rabattaktionen und Jack Wolfskin-Gutscheincode

Falls ihr noch kein konkretes Produkt im Sinn habt und euch einfach mal informieren möchtet, könnt ihr natürlich auch in den Outlet-Rubriken der Onlineshops herumstöbern. Für Boardsportler gibt es zum Beispiel gerade bei Planet Sports über 70.000 Artikel um bis zu 70 Prozent reduziert. Auch bei Blue Tomato läuft aktuell ein riesiger End-of-Season-Sale. Hier gibt es außerdem zahlreiche Testprodukte zu günstigen Preisen. Outdoorfreunde kommen gerade bei mysportworld auf ihre Kosten: Hier gibt es einen Rabattcode für Produkte von Jack Wolfskin. Einfach DEAL-JW2014 eingeben und schon werden euch 40 Prozent vom Listenpreis abgezogen.

Shoppen, wenn`s keiner braucht: Antizyklisch einkaufen

Am Infodesk von Coconut Sports findet ihr außerdem Tipps und Tricks zum Thema „Antizyklisches Einkaufen„. Hier verrate ich euch, wann ihr welche Produkte am günstigsten kaufen könnt. Aktuell ist beispielsweise die Ski- und Snowboardsaison so gut wie vorbei. Dementsprechend ist kaum jemand auf der Suche nach neuen Skiern, Boards oder Wintersportbekleidung. Für euch bedeutet das: Je niedriger die Nachfrage, desto günstiger auch der Preis. Im Moment bekommt ihr deshalb hochwertiges Wintersportequipment zum Teil stark reduziert. Natürlich nicht nur im Internet sondern auch im Einzelhandel.

Bäumchen wechsel dich: Second-Hand-Sportartikel

Last but not least: Richtig gutes Equipment muss natürlich nicht unbedingt neu sein. Oft lohnt es sich, die Second-Hand-Sportläden der Stadt abzugrasen und dort nach Schnäppchen zu suchen. Ich selbst habe zum Beispiel im vergangenen November ein paar richtig gute Fischer Skier (ca. 2-3 Jahre alt), Skistiefel von Head und ein paar Stöcke für sagenhafte 180 Euro bekommen. Auch bei Quoka oder den Ebay-Kleinanzeigen gibt es immer wieder gute Angebote. Wenn ihr konkret nach Verkäufern aus eurer Stadt sucht, könnt ihr euch das Equipment auch vorher ansehen, anprobieren oder in einigen Fällen auch testen.

 

 

Schreib ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.