Outdoor

  • Windsurfen lernen: Wie weit kommst du an einem Tag?

    Erinnert ihr euch noch an meine Bucket List für 2015? Einer meiner Vorsätze lautete: Ich will Windsurfen lernen. Und warum? Ich will eine Alternative zum Wellenreiten. Denn nicht überall gibt es Wellen und Wassersport gehört für mich zum Urlaub einfach dazu. Deshalb habe ich mir auf meiner letzten Fuerteventura-Reise einen Tag freigeschaufelt und im Süden der Insel einen Windsurfkurs belegt.

    Weiterlesen
  • Australien für Eilige: Ostküsten-Highlights in drei Wochen

    „Groß“ dürfte wohl das Wort sein, das Australien am besten beschreibt. Als Backpacker kann man dort Monate oder sogar Jahre herumreisen, ohne am Ende alles gesehen zu haben. Aber natürlich hat nicht jeder die Zeit bzw. die finanziellen Mittel, so lange nach Down Under zu fahren. Deshalb möchte ich euch heute eine Route vorschlagen, auf der ihr in drei Wochen sehr viele – wenn auch nicht alle – Highlights der Ostküste zu sehen bekommt.

    Weiterlesen
  • Skifahren oder Städtetrip? In Salzburg geht beides!

    Ich liebe Skifahren, ich liebe Städtetrips und ich liebe schöne Hotels. Ein kleines Dilemma im Winter, denn die schönen Hotels stehen erstens in der Pampa und sind zweitens während der Skisaison unbezahlbar. Die Lösung: Ab nach Salzburg! Hier gibt’s günstige Hotels, eine tolle Altstadt, einen kostenlosen Skibus und viele Skigebiete gleich um die Ecke.

    Weiterlesen
  • 5 Gründe, noch vor der Rente nach Teneriffa zu fliegen

    Im Dezember verkündete ich in meinem Freundeskreis, dass ich meine Mum über Weihnachten für zwei Wochen auf Teneriffa besuchen würde. Die Reaktionen darauf fielen eher gemischt aus: Von „Ah, soll ja ganz nett sein“ bis „Was willst du denn auf der Rentnerinsel?“ war alles dabei. Dabei hat Teneriffa vor allem für Sportler doch soo viel zu bieten. Hier sind meine fünf Gründe, warum ihr noch vor der Rente nach Teneriffa fliegen solltet.

    Weiterlesen
  • Von wegen Rentnerinsel! Surfen auf Teneriffa

    Soviel ist sicher: Teneriffa ist ein Rentnerparadies. Besonders in meiner Lieblingsstadt Puerto de la Cruz liegt das Touri-Durchschnittsalter gefühlt bei 75 Jahren. Deshalb will ich gar nicht erst versuchen, euch vom Gegenteil zu überzeugen. Stattdessen möchte ich euch zeigen, dass die Insel auch vor dem Rentenalter einiges zu bieten hat. Alles ist möglich – auch Surfen auf Teneriffa.

    Weiterlesen
  • Affen, Urwald & Einsamkeit: Mountainbiken in Cabarete

    Das kleine Städtchen Cabarete im Norden der Dominikanischen Republik hält viele Highlights für Sportler bereit. Besonders unvergesslich war für mich unsere Mountainbiketour mit Max („Max of the Mountain“), der uns vier Stunden lang durch Wälder, Farmen, über Wiesen und an der Küste entlang jagte. Mountainbiken in Cabarete – so war unsere Tour.

    Weiterlesen
  • 7 Dinge, die Cabarete zu einem Sportlerparadies machen

    Die Dominikanische Republik habe ich immer mit Pauschalreisen und reinem Strandurlaub verbunden – bis ich zum ersten Mal von Cabarete gehört habe. Das kleine Örtchen im Norden der Insel ist fast ausschließlich auf Sportler ausgerichtet. Und hier sind die sieben Dinge, die Cabarete zum absoluten Sportlerparadies machen.

    Weiterlesen
  • Fuerteventura für Sportler: Meine Top Ten To-dos

    Ich kann es gar nicht oft genug sagen: Fuerteventura ist ein Paradies für Sportler und Outdoorliebhaber. Von Surfen, Kiten und SUP über Wandern, Tauchen und Yoga habe ich dort so viel ausprobiert und mich wirklich keine Sekunde gelangweilt. Deshalb habe ich euch nochmal meine Top 10 To-dos auf Fuerteventura für Sportler zusammengetragen – und ein kleines Video gibt es auch.

    Weiterlesen