Flugsuche nach Budget: Was bekomme ich für mein Geld?

Blick aus dem Cockpit auf Los Angeles

Vueling: Flugsuche nach Budget

Wenn ihr für euren Flug nur ein bestimmtes Budget zur Verfügung habt, solltet ihr mal bei der Airline Vueling reinschauen. Hier könnt ihr euch Reiseziele vorschlagen lassen, die euer Preislimit garantiert nicht sprengen. Dafür ruft ihr unter der Rubrik „Flug buchen“ einfach die Kategorie „nach Budget suchen“ auf.

 

Im nächsten Schritt könnt ihr euren Abflughafen und den gewünschten Reisemonat wählen. Anschließend gebt ihr an, wie viel ihr maximal bezahlen möchtet (One Way) – Die niedrigste Einstellbare Grenze liegt bei 50 Euro. Vueling schlägt euch nun alle Ziele vor, die zu eurer Preisvorstellung passen. Mit einem Klick auf euer Wunschziel werdet ihr zum Preiskalender weitergeleitet. So einfach geht`s!

Zur Budgetsuche

 Auch bei Lufthansa gibt`s die Budgetsuche

Auch bei Lufthansa gibt es ein ähnliches Angebot. Hier stehen euch sogar noch deutlich mehr Optionen zur Verfügung. Unter der Rubrik „Buchen und Planen“ findet ihr die Kategorie „Reiseplaner“. Wie bei Vueling könnt ihr hier Abflughafen und Budget auswählen.

 

In den erweiterten Einstellungen lässt sich die Suche aber nicht nur auf den gewünschten Reisemonat, sondern auch auf mehrere Monate und die geplante Reisedauer einschränken. Außerdem könnt ihr ein bestimmtes Ziel, eine bestimmte Region oder eure Interessen angeben (z.B. Strand, Shopping, Tauchen, etc.) und die Suche dementsprechend verfeinern. Ein weiterer Pluspunkt: Die Budget-Suche bietet sowohl One-Way- als auch Return-Flüge an.

Zur Budgetsuche

Das „Inspiriere mich“-Tool von easyJet!

Ähnlich viele Features bietet das „Inspiriere mich“-Tool der Billigfluggesellschaft easyJet, das ihr direkt über die Navigationsleiste auf der Startseite aufrufen könnt. Zwar werden hier wie bei Vueling nur One-Way-Flüge angezeigt. Für die Flugzeiten können dafür verschiedenste Optionen ausgewählt werden. Dazu gehören beispielsweise Wochenendflüge sowie ein- und zweiwöchige Reisen.

 

Auch auf Winter, Frühjahr, Sommer oder eine eigene Reisezeit können die Angebote eingeschränkt werden. Mit Hilfe verschiedener Kategorien wie Familie, Skiurlaub, Städtereise, Romantik, Nachtleben oder Strand lässt sich eure Suche zusätzlich verfeinern. Einfach mal ausprobieren – es lohnt sich!
Zur Budgetsuche

Budgetsuche bei KLM Royal Dutch Airlines

Auch bei der holländischen KLM Royal Dutch Airlines findet ihr eine Budgetsuche mit vielen Features. Ein besonderer Pluspunkt: Ihr könnt bis zu drei mögliche Abflughäfen auswählen. Zusätzlich können flexible Daten angegeben werden – sogar die Suche innerhalb eines ganzen Jahres ist möglich. Euer Budget könnt ihr von minimal 50 Euro bis maximal 2.000 Euro festlegen. Als Reiseziel kann ein Land, ein Kontinent oder auch die ganze Welt ausgewählt werden.

 

Nun werden euch auf einer Landkarte alle angeflogenen Destinationen und der jeweils günstigste Preis angezeigt. Auf der rechten Seite findet ihr zusätzlich eine Übersicht mit sämtlichen Reisezielen und den dazugehörigen Preisen – einfacher geht`s kaum! Das KLM-Tool wird euch mit Sicherheit bei der Flugsuche helfen.

Zur Budgetsuche

Schreib ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.