Skifahren

  • Winterzauber im Kaiserwinkl – nicht nur auf der Piste

    Nur ein paar Kilometer hinter der österreichischen Grenze liegt der schöne Kaiserwinkl. Obwohl die Region das ganze Jahr über viel zu bieten hat, ist der Winterzauber in der kalten Jahreszeit ein echtes Highlight. Von Skifahren und Langlauf über Snowtubing und Wellnessnachmittage – hier könnt ihr einen nahezu perfekten Winterurlaub verbringen. Heute möchte ich euch von vier erlebnisreichen Tagen im Kaiserwinkl erzählen und meine besten Tipps für die Region mit euch teilen.

    Weiterlesen
  • Von Schneegestöber und Hüttenliebe im Zillertal

    Zum ersten Mal seit langer Zeit stand Anfang dieses Jahres eine meiner Reisen auf der Kippe. Erinnert ihr euch noch an die Schneemassen, in denen große Teile von Deutschland und Österreich im Januar versunken sind? Die haben nicht nur auf den Straßen und am Flughafen für Chaos gesorgt – sondern auch auf den Skipisten. Warum ich mir trotzdem keine schönere Zeit für einen Winterurlaub im Zillertal hätte aussuchen können, erzähle ich euch in diesem Artikel.

    Weiterlesen
  • Hotel DIE SONNE: Winterzauber in Saalbach Hinterglemm

    Heute möchte ich euch von einem ganz besonderen Ort erzählen, den ich im Dezember besuchen durfte. Im Ski- und Wellnesshotel DIE SONNE in Saalbach-Hinterglemm haben wir einen nahezu perfekten Winterurlaub verbracht – mit langen Tagen auf der Piste, leckerem Essen und vielen, vielen Stunden im Spa. Warum ihr das Hotel DIE SONNE für euren nächsten Skitrip nach Österreich unbedingt im Hinterkopf behalten solltet, erfahrt ihr in diesem Artikel.

    Weiterlesen
  • Hotel Steiner: Wellness trifft Wintersport in Obertauern

    Wellnesshotels sind ein Traum. Ganz besonders dann, wenn sie inmitten einer verschneiten Berglandschaft gelegen sind. Für mich gibt es nichts Schöneres, als tagsüber die Pisten unsicher zu machen und am späten Nachmittag im Hotpool zu versinken. Diese perfekte Kombination aus Action und Entspannung durfte ich im Dezember im Hotel Steiner erleben. Das Wellnesshotel liegt nur wenige Meter von der Skipiste entfernt und ist somit die perfekte Location für einen entspannten Winterurlaub.

    Weiterlesen
  • Irgendwo im Nirgendwo: Von Ponys und Powder in Koli

    Stellt euch vor, ihr reitet am Vormittag mit einem bildhübschen Islandpony durch den tief verschneiten Wald. Euer Gesicht ist eingefroren, aber der Moment ist einfach so perfekt, dass euch Kälte und Wind überhaupt nichts ausmachen. Nach einem leckeren Mittagessen geht es am Nachmittag zum Skifahren auf die Piste und am Abend versinkt ihr nach einem ausgiebigen Saunagang tiefenentspannt im Whirlpool. Klingt nach Leben, wie es sein sollte? Ist es auch – und erleben könnt ihr es im Winterwunderland Koli in Finnland.

    Weiterlesen
  • Baut mir ein Schloss! Ich bin die Eiskönigin von Vuokatti

    Skifahren ist wie Tanzen – und der Berg führt immer. Am Anfang wehrst du dich noch und stemmst dich gegen ihn. Aber wenn du es irgendwann schaffst, ihm nachzugeben, dich in ihn zu lehnen und dich von ihm leiten zu lassen, wird er dir den Weg zeigen. In Finnland ist Skifahren wie ein wahr gewordenes Wintermärchen: Die hohen Bäume ächzen unter den Schneemassen und der Powder wartet nur darauf, von ersten Spuren durchzogen zu werden. All das durfte ich im Januar in Vuokatti erleben – ein Skiresort in Finnland, das mich mit seiner Schönheit immer wieder sprachlos gemacht hat.

    Weiterlesen
  • „Some Places are worth melting for“ – Winter in Jyväskylä

    „Some people are worth melting for“, sagt Olaf der Schneemann in „Frozen“. Er hat zwar Recht, aber ich finde, dass das nicht nur für Menschen gilt. Es gibt auch ein paar ganz besondere Orte auf unserem schönen Planeten, für die es sich lohnt, zu schmelzen – auch wenn sie auf den ersten Blick überhaupt nicht unserem natürlichen Lebensraum entsprechen. Einer davon ist die Lakeland Region rund um Jyväskylä, von der ich euch heute erzählen will.

    Weiterlesen
  • Skifahren in Ylläs: Warum es im Norden noch schöner ist

    Als Münchnerin bin ich ja ziemlich privilegiert, was das Skifahren angeht. Mit dem Auto dauert es nicht einmal eine Stunde, bis ich an einem Samstagmorgen in der ersten Gondel sitze. So wirklich in die Ferne gezogen hat es mich deshalb auch noch nie – die französischen und italienischen Alpen sind immer noch ein weißer Fleck auf meiner persönlichen Landkarte. Deshalb hatte ich ehrlich gesagt auch keine sonderlich hohen Erwartungen, als ich vor einigen Wochen im Skigebiet Ylläs in Lappland angekommen bin.

    Weiterlesen
  • Arctic Life in Levi: In 10 Schritten zum Profi-Finnen

    Lappland ist nichts für Weicheier. Wer hier lebt, muss entweder hart im Nehmen oder auch ein bisschen masochistisch veranlagt sein. Denn es ist kalt im Norden Finnlands. Die Straßen sind vereist, die Seen und Flüsse zugefroren und überhaupt ist fast die gesamte Landschaft von einer dicken Schneeschicht bedeckt. Definitiv nicht meine Klimazone – das war mein erster Gedanke, als ich vom Flughafen Kittilä in die Skiregion Levi gestartet bin.

    Weiterlesen
  • Snow White: So schön ist der Winter im Sauerland

    Hands up, wer von euch Reiseverrückten vernachlässigt regelmäßig sein Heimatland? Ich gehöre leider dazu, obwohl ich das schon lange ändern will. Deutschland hat so viele schöne Ecken, und das Sauerland in Nordrhein-Westfalen ist eine davon. Ganz besonders dann, wenn der Winter kommt. Mit Sport und Action ohne Ende, leckerem Essen, verschneiten Landschaften und puren Glücksgefühlen.

    Weiterlesen