Amerika

Hier findet ihr alle meine Abenteuer und Reiseziele in Amerika.
  • Puerto Escondido: 8 einmalige Erlebnisse an Mexikos wilder Pazifikküste

    Die längsten Layover gibt es bei meiner Airline in Mexiko Stadt. Und obwohl ich immer wieder gerne dort bin, nutze ich die freien Tage meistens doch für einen Mini-Urlaub am Strand. So konnte ich schon einige von Mexikos schönen Küstenorten erkunden. Aber nur einer von ihnen hat mich bisher so sehr geflasht, dass ich letztes Jahr sogar meinen privaten Urlaub dort verbracht habe. Vor längerer Zeit habe ich euch in diesem Artikel schon einmal von Puerto Escondido erzählt. Inzwischen habe ich hier aber so viel mehr erlebt und gesehen, dass es Zeit wird für einen neuen Post. Hier kommen meine acht Puerto Escondido Highlights, Erlebnisse und Ausflugsziele an Mexikos wilder Südküste.

    Weiterlesen
  • 7 Hotspots für deinen perfekten Trip nach San Diego

    Am südwestlichsten Ende der USA und fast direkt an der mexikanischen Grenze liegt San Diego. Obwohl die Stadt mit eineinhalb Millionen Einwohnern nicht gerade klein ist, schafft sie es oft nicht in die typischen Roadtrip-Routen und wird auf einer Reise nach Kalifornien gerne mal ausgelassen. Völlig zu unrecht, wenn ihr mich fragt. San Diego ist super spannend, vielseitig und umgeben von wunderschöner Natur. Schon die zweieinhalbstündige Fahrt mit dem Auto von Los Angeles ist ein absolutes Highlight. Und falls ihr vielleicht selbst eine Reise in den Westen der USA geplant habt, zeige ich euch heute meine liebsten San Diego Sehenswürdigkeiten.

    Weiterlesen
  • Günstig Skifahren in den Rockies? Ab nach Loveland!

    Ihr Lieben, heute habe ich einen super Tipp für die latent lebensmüden Sparfüchse unter euch. Ihr habt Lust auf Lift fahren ohne Bügel, Freeriden mit Anfängerskiern und Leben am Limit auf ungekennzeichneten Pisten? Dann kann ich euch das Skigebiet Loveland empfehlen, das nur eine Stunde von Denver entfernt in den Rocky Mountains liegt. Hier wird Sicherheit zwar nicht allzu groß geschrieben. Dafür erlebt ihr authentisches Back-to-the-Roots-Skifahren und könnt ganz nebenbei noch jede Menge Geld sparen.

    Weiterlesen
  • Peru: Unvergessliche Outdoorerlebnisse abseits der Massen

    |Werbung| Geschichte, Abenteuer, Natur und Kultur: Peru zählt zu den vielseitigsten Ländern der Welt. Das drittgrößte Land Südamerikas zeichnet sich durch eine außergewöhnliche landschaftliche Vielfalt aus. Von der idyllischen Pazifikküste und dem abenteuerlichen Amazonasgebiet über das karge Altiplano-Hochland bis hin zu den schneebedeckten Anden lässt Peru das Herz eines jeden Naturliebhabers höher schlagen. Wenn ihr selbst einmal in diesem Traumland wandern gehen möchtet, habe ich heute ein paar tolle Alternativen zum allseits bekannten Inka Trail für euch.

    Weiterlesen
  • Real Life Jurassic Park: Die Laguna Ventanilla in Oaxaca

    Ihr Lieben, im Juli hat es mich privat nach Oaxaca verschlagen und heute finde ich endlich die Zeit, euch ein bisschen von dieser ganz besonderen Gegend zu erzählen. Mexiko zählt für mich nach wie vor zu den schönsten und umkompliziertesten Reisezielen auf unserem schönen Planeten und ganz besonders die wilde Südküste hat es mir angetan. Ein paar Tage habe ich in Mazunte verbracht – ein süßes Dorf, das nur rund eine Stunde vom Flughafen Puerto Escondido entfernt liegt. Dort durfte ich einen der schönsten Tage meiner Reise verbringen – in der Laguna Ventanilla, in der wir uns fast ein bisschen wie in einem wahr gewordenen Jurassic Park gefühlt haben.

    Weiterlesen
  • Big Island: 10 Stopps für deinen Insel Roadtrip

    Es gibt wohl kein Land, das so sehr nach Roadtrip schreit, wie die Vereinigten Staaten von Amerika. Auch auf Hawaii und ganz besonders auf Big Island ist ein Mietwagen quasi ein Muss, um die schönsten Ecken der Insel zu entdecken. Auch was die Wahl der Unterkunft angeht, seid ihr mit einem Auto deutlich flexibler. Denn in den größeren Orten findet ihr oft nur teure Hotels, während sich günstige B&Bs und Airbnbs an abgelegenen Orten verstecken. In diesem Artikel verrate ich euch meine Top 10 Big Island Sehenswürdigkeiten und die besten Stopps für euren Roadtrip über die Insel.

    Weiterlesen
  • Schwarz, Grün, Gold: Die 6 schönsten Strände auf Big Island

    Ich glaube, ich habe noch nie irgendwo auf der Welt so vielfältige Strände erlebt wie auf Big Island. Von weißen Postkartenstränden über dramatische schwarze Strände bis hin zu grün schimmernden Buchten ist auf der Insel wirklich alles dabei. Auf unserer Hawaiireise haben wir fast jeden Tag einen neuen Ort entdeckt, der uns begeistert hat. Und falls ihr vielleicht selbst eine Reise auf die Trauminsel plant, zeige ich euch heute die schönsten Strände auf Big Island.

    Weiterlesen
  • Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind – Big Island Edition

    Ihr Lieben, ich kann gar nicht glauben, dass meine Reise nach Hawaii schon wieder einen Monat her ist. Die Bilder von Big Island haben sich so tief in meinen Kopf gebrannt, dass es mir vorkommt, als sei es gestern gewesen. Hawaii ist ein magischer Ort, mit einer atemberaubenden Natur, verschlungenen Regenwäldern und exotischen Tieren. Und weil mir das auf der Insel am besten gefallen hat, erzähle ich euch heute von unseren schönsten Tierbegegnungen auf Big Island.

    Weiterlesen
  • Einreise nach Nordamerika: ESTA und eTA einfach erklärt

    Ihr Lieben, kurz vor meiner Reise nach Hawaii ist mir genau das passiert, worüber ich bei meinen Fluggästen regelmäßig den Kopf schütteln muss. Ich habe tatsächlich vergessen, mein ESTA zu beantragen. Irgendwo hatte ich natürlich im Hinterkopf, dass man als deutscher Staatsbürger zwar visumfrei in die USA einreisen darf. Dass man dafür aber dennoch eine Autorisierung braucht, habe ich total verdrängt. Denn für meine dienstlichen Einreisen habe ich ein 10-Jahres-Visum im Pass, das für Privatreisen aber leider nicht verwendet werden darf.

    Weiterlesen
  • Wüstenliebe: So schön ist der Joshua-Tree-Nationalpark

    Im April hat es mich – mal wieder – nach Los Angeles verschlagen. Und weil wir leider kein Strandwetter hatten, habe ich mir relativ spontan mit zwei Kollegen ein Auto gemietet, um das Layover im Joshua-Tree-Nationalpark zu verbringen. Ich muss gestehen, dass ich keine riesigen Erwartungen an den Ausflug hatte. Am Ende des Tages hat es mir aber wahnsinnig gut gefallen. Die Mojave Wüste, Kakteen, Palmen und die wunderschönen Wanderwege – und dann ist da noch dieses ganz besondere Licht, das den Park in warme, orange-goldene Farben taucht. In diesem Artikel verrate ich euch meine besten Tipps und die schönsten Sehenswürdigkeiten im Joshua-Tree-Nationalpark.

    Weiterlesen