• Schwarz, Grün, Gold: Die 6 schönsten Strände auf Big Island

    Ich glaube, ich habe noch nie irgendwo auf der Welt so vielfältige Strände erlebt wie auf Big Island. Von weißen Postkartenstränden über dramatische schwarze Strände bis hin zu grün schimmernden Buchten ist auf der Insel wirklich alles dabei. Auf unserer Hawaiireise haben wir fast jeden Tag einen neuen Ort entdeckt, der uns begeistert hat. Und falls ihr vielleicht selbst eine Reise auf die Trauminsel plant, zeige ich euch heute die schönsten Strände auf Big Island.

    Weiterlesen
  • Nebelwald und Supertrees: Die Gardens by the Bay in Singapur

    Eine Reise nach Singapur fühlt sich immer ein bisschen an, als wäre man zwölf Stunden vorher nicht nur in ein Flugzeug sondern auch in eine Zeitmaschine gestiegen. Seit meinem ersten Besuch vor rund zehn Jahren hat sich die Stadt komplett verändert und gefühlt gibt es jedes Mal ein neues Highlight, wenn ich wieder ein Layover in Singapur verbringen darf. Heute möchte ich euch einen ganz besonderen Lieblingsort in der Future City zeigen: Die berühmten Gardens by the Bay.

    Weiterlesen
  • Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind – Big Island Edition

    Ihr Lieben, ich kann gar nicht glauben, dass meine Reise nach Hawaii schon wieder einen Monat her ist. Die Bilder von Big Island haben sich so tief in meinen Kopf gebrannt, dass es mir vorkommt, als sei es gestern gewesen. Hawaii ist ein magischer Ort, mit einer atemberaubenden Natur, verschlungenen Regenwäldern und exotischen Tieren. Und weil mir das auf der Insel am besten gefallen hat, erzähle ich euch heute von unseren schönsten Tierbegegnungen auf Big Island.

    Weiterlesen
  • Einreise nach Nordamerika: ESTA und eTA einfach erklärt

    Ihr Lieben, kurz vor meiner Reise nach Hawaii ist mir genau das passiert, worüber ich bei meinen Fluggästen regelmäßig den Kopf schütteln muss. Ich habe tatsächlich vergessen, mein ESTA zu beantragen. Irgendwo hatte ich natürlich im Hinterkopf, dass man als deutscher Staatsbürger zwar visumfrei in die USA einreisen darf. Dass man dafür aber dennoch eine Autorisierung braucht, habe ich total verdrängt. Denn für meine dienstlichen Einreisen habe ich ein 10-Jahres-Visum im Pass, das für Privatreisen aber leider nicht verwendet werden darf.

    Weiterlesen
  • Disneyland Tokio: Einmal die volle Dröhnung Kitsch, bitte!

    „Laughter is timeless. Imagination has no Age. And Dreams are forever.“ Eines meiner Lieblingszitate von Walt Disney, der mich seit meiner frühesten Kindheit so sehr berührt, wie nur wenige Künstler es vor ihm geschafft haben. Ich muss gestehen: Ich liebe Disney, ich liebe Kitsch und ich liebe es, in Japan davon regelmäßig die volle Dröhnung zu bekommen. Tokio ist eine rosa Puschelhasen-Welt. Vollgestopft mit kunterbuntem Merchandise, pappsüßen Desserts und kichernden Harajuku-Girls. Und wer das Ganze einmal auf die Spitze getrieben erleben möchte, sollte sich einen Besuch im Disneyland Tokio auf gar keinen Fall entgehen lassen.

    Weiterlesen
  • Wüstenliebe: So schön ist der Joshua-Tree-Nationalpark

    Im April hat es mich – mal wieder – nach Los Angeles verschlagen. Und weil wir leider kein Strandwetter hatten, habe ich mir relativ spontan mit zwei Kollegen ein Auto gemietet, um das Layover im Joshua-Tree-Nationalpark zu verbringen. Ich muss gestehen, dass ich keine riesigen Erwartungen an den Ausflug hatte. Am Ende des Tages hat es mir aber wahnsinnig gut gefallen. Die Mojave Wüste, Kakteen, Palmen und die wunderschönen Wanderwege – und dann ist da noch dieses ganz besondere Licht, das den Park in warme, orange-goldene Farben taucht. In diesem Artikel verrate ich euch meine besten Tipps und die schönsten Sehenswürdigkeiten im Joshua-Tree-Nationalpark.

    Weiterlesen

Bekannt aus den Medien

Welt
Travellers Insight
Süddeutsche zeitung
BR Bayern 3
ARD
Expedia
Welt am Sonntag
Hostelworld
Cision
blogg
TPR TM