Wandern

  • Peru: Unvergessliche Outdoorerlebnisse abseits der Massen

    |Werbung| Geschichte, Abenteuer, Natur und Kultur: Peru zählt zu den vielseitigsten Ländern der Welt. Das drittgrößte Land Südamerikas zeichnet sich durch eine außergewöhnliche landschaftliche Vielfalt aus. Von der idyllischen Pazifikküste und dem abenteuerlichen Amazonasgebiet über das karge Altiplano-Hochland bis hin zu den schneebedeckten Anden lässt Peru das Herz eines jeden Naturliebhabers höher schlagen. Wenn ihr selbst einmal in diesem Traumland wandern gehen möchtet, habe ich heute ein paar tolle Alternativen zum allseits bekannten Inka Trail für euch.

    Weiterlesen
  • God’s Own Country: In Kerala wächst nicht nur der Pfeffer

    |Werbung| Heute nehme ich euch mit zurück an einen der schönsten Orte, die ich jemals in meinem Leben bereisen durfte: Nach Kerala – God’s Own Country im Süden von Indien. Wenn ich die Augen schließe und an Kerala zurückdenke, rieche ich tausend exotische Gewürze, höre das Rauschen der Kokospalmen und erinnere mich an die farbenfrohen Zeremonien in den Tempeln der Region. Damit ihr auch ins Träumen geraten und euch vielleicht sogar ein bisschen inspirieren lassen könnt, möchte ich euch nicht nur mehr über Kerala erzählen sondern euch auch ein wunderbares Video von diesem schönen Fleckchen Erde zeigen.

    Weiterlesen
  • Obi, aufi, umi, eini: Unterwegs auf dem BergeSeen Trail

    |Werbung| Ihr Lieben, ich muss gestehen, dass Wandern und die Berge in meinem Leben aktuell ein bisschen zu kurz kommen. Für meine beiden Jobs düse ich ständig durch die Weltgeschichte und vergesse dabei schnell, dass wir in Süddeutschland die schönsten Landschaften direkt vor der Haustüre haben. Auch über die Grenze zu unseren Nachbarn ist es nur ein Katzensprung. Deshalb habe ich mich auch ganz besonders gefreut, dass ich im Juni mal wieder ein paar schöne Ecken in Österreich entdecken durfte. Heute erzähle ich euch von meiner Weitwanderung auf dem BergeSeen Trail im schönen Salzkammergut.

    Weiterlesen
  • Wüstenliebe: So schön ist der Joshua-Tree-Nationalpark

    Im April hat es mich – mal wieder – nach Los Angeles verschlagen. Und weil wir leider kein Strandwetter hatten, habe ich mir relativ spontan mit zwei Kollegen ein Auto gemietet, um das Layover im Joshua-Tree-Nationalpark zu verbringen. Ich muss gestehen, dass ich keine riesigen Erwartungen an den Ausflug hatte. Am Ende des Tages hat es mir aber wahnsinnig gut gefallen. Die Mojave Wüste, Kakteen, Palmen und die wunderschönen Wanderwege – und dann ist da noch dieses ganz besondere Licht, das den Park in warme, orange-goldene Farben taucht. In diesem Artikel verrate ich euch meine besten Tipps und die schönsten Sehenswürdigkeiten im Joshua-Tree-Nationalpark.

    Weiterlesen
  • Rund um Vancouver: 9 Ideen für einen Tagesausflug

    Kanada ist ein Roadtripland – keine Frage. Wer in Vancouver ankommt, verbringt oft nur eine Nacht in der Stadt und macht sich schon am nächsten Tag auf den Weg nach Banff & Co. Aber auch wenn ihr lieber eure Base in Vancouver aufschlagen möchtet, lohnt sich die Reise. Denn nicht nur die Stadt selbst hat richtig viel zu bieten – auch im Umland gibt es Seen, Nationalparks und andere spannende Orte, die euch die Schönheit von Kanada ganz nahe bringen. In diesem Artikel verrate ich euch meine neun besten Tipps für einen Vancouver Tagesausflug.

    Weiterlesen
  • Kann mehr als Meer: Wandern in den Bergen von Valencia

    |Alex schreibt|Malerische Altstadtgassen, restaurierte Jugendstilgebäude, futuristische Architektur und mediterranes Flair – schon längst hat Valencia den Schatten der großen Schwester Barcelona verlassen und sich als lohnendes Städtetripziel einen Namen gemacht. Was aber noch als echter Geheimtipp gehandelt werden kann, ist das Hinterland von Valencia. Schon der Blick aus dem Flugzeug lässt erahnen, was einen dort erwartet. Nicht weit hinter der Küste erhebt sich eine von dichten, dunkelgrünen Wäldern überzogene Bergwelt – ein Paradies zum Wandern, und zwar abseits der Massen. Die schönsten Ecken, die sich am besten im Zuge einer mehrtägigen Rundtour erkunden lassen, stelle ich Euch hier vor.

    Weiterlesen
  • Klein, aber (Y)oho: So schön ist der Yoho Nationalpark

    Kanada ist eines der beliebtesten Reiseländer für Wanderer und Naturfreunde. Ein Grund dafür sind die außergewöhnlichen Nationalparks, die mit vielen Naturschauspielen und Sehenswürdigkeiten locken. Besonders in den Rocky Mountains finden sich Gegenden und Landschaftszüge, die ihr auf keinen Fall verpassen solltet. So auch der Yoho Nationalpark, der wegen seiner atemberaubenden Schönheit zum Unesco-Weltnaturerbe zählt. In der Provinz British Columbia gelegen vereint der Park alles, was es zu einem großen Abenteuer in der Natur braucht. In diesem Artikel verrate ich euch die schönsten Yoho Nationalpark Sehenswürdigkeiten

    Weiterlesen
  • Jasper Nationalpark: 10 Dinge, die du einfach sehen musst

    In Kanadas Provinz Alberta liegt der größte Nationalpark der Rocky Mountains, der 10.900 km² große Jasper Nationalpark. Er ist durch seine raue, unberührte Wildnis bekannt und wurde 1907 gegründet. Zusammen mit dem angrenzenden Banff Nationalpark zählt er seit 1984 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Im Zentrum des Parks liegt in 1.062 m Höhe die charmante Kleinstadt Jasper, die sich am Ende des Icefields Parkway befindet. Heute möchte ich euch meine Highlights und Jasper Nationalpark Top 10 Sehenswürdigkeiten vorstellen.

    Weiterlesen
  • 10 unvergessliche Highlights im Banff Nationalpark

    Der Banff Nationalpark liegt 130 Kilometer westlich von Calgary und zählt zu den bekanntesten Nationalparks weltweit. Für mich ist er so etwas wie ein Querschnitt durch Kanada – mit hohen Bergen, Skigebieten, heißen Quellen, wilden Tieren, Seen und natürlich vielen Wanderrouten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Schon am Anfang meiner Kanada Rundreise habe ich mich riesig gefreut, den Banff Nationalpark endlich einmal live zu sehen. Falls ihr selbst demnächst einen Trip in das zweitgrößte Land der Welt plant, habe ich hier meine schönsten Highlights und Top Ten Sehenswürdigkeiten im Banff Nationalpark für euch.

    Weiterlesen
  • Kanada Rundreise: Die Highlights der Nationalparkroute

    „Groß“ ist wohl das Wort, das Kanada am besten beschreibt. Nach drei Wochen Roadtrip und vielen tausend gefahrenen Kilometern habe ich immer noch das Gefühl, nur einen winzigen Bruchteil des Landes gesehen zu haben. Ein bisschen frustrierend ist das schon – aber irgendwie auch ziemlich spannend. Ihr habt selbst noch keine Ahnung, wie ihr eure Kanada Rundreise planen sollt? Dann habe ich heute eine richtig schöne Tour für euch: Drei Wochen entlang der Nationalparkroute inklusive Whistler, Vancouver und Vancouver Island, den Nationalparks Banff, Glacier, Revelstoke und Jasper sowie einem Abstecher in den Wells Gray Provincial Park.

    Weiterlesen