Strandurlaub

  • Aochalong Villa & Spa: Unterkunft im Muay Thai Camp

    Heute möchte ich euch noch ein bisschen von meiner Unterkunft erzählen, die ich während meiner Zeit im Tiger Muay Thai & MMA Camp in Phuket bewohnt habe. Die Hauptkriterien für meine Suche waren die Nähe zum Camp und ein kleines bisschen Luxus und Erholung nach dem anstrengenden Training. Gefunden habe ich das Aochalong Villa & Spa Resort – nur fünf Minuten mit dem Roller von meinem täglichen Bootcamp entfernt.

    Weiterlesen
  • Mehr als nur Party: Sechs sagenhafte Erlebnisse in Phuket

    Ich muss gestehen, dass mich Phuket nie sonderlich gereizt hat. Vor ein paar Jahren vielleicht – aber leider hört man mittlerweile nicht mehr viel Gutes über die Insel. Deshalb hatte meine Reise eigentlich auch nur einen Grund: Ich wollte für eine Woche im berühmten Tiger Muay Thai & MMA Camp trainieren. Und da war ich auch, jeden Tag. Aber trotzdem habe ich die trainingsfreie Zeit genutzt, um Phuket ein bisschen besser kennenzulernen. Und das waren die sechs coolsten Dinge, die ich auf der Insel gesehen und erlebt habe.

    Weiterlesen
  • Warum Goa der perfekte Ort für Indien-Anfänger ist

    Kennt ihr sie auch, diese Hardcore-Indienreisenden? Alles, was nicht am Arsch der Welt liegt oder bis oben hin zugemüllt ist, ist für sie nicht das „richtige“ Indien. „Was willst du denn in Goa? Da kannst du ja gleich Pauschalurlaub auf Mallorca machen.“ So oder so ähnlich klangen die verächtlichen Kommentare einiger Backpacker, die ich in den letzten Wochen kennengelernt habe. In ihren Augen hatte ich mich als Indienreisende disqualifiziert – und ich habe es keine Sekunde bereut.

    Weiterlesen
  • Tanah Lot: Der schönste Sonnenuntergang auf Bali

    Der frühe Abend ist mein Lieblingsmoment, hier auf Bali. Denn die Insel ist bekannt für ihre wunderbaren Sonnenuntergänge. Ich habe so viele davon bestaunt in den letzten Wochen. Aber den schönsten habe ich am Hindutempel Tanah Lot im Südwesten erlebt. Eigentlich bin ich ja gar nicht soo Kitsch-verliebt, aber den musste ich einfach ablichten. Lust auf ein paar Bilder?

    Weiterlesen
  • Rückblick: Mein Reisemonat September in Bildern

    Ich kann gar nicht glauben, wie schnell die letzten sechs Monate verflogen sind. Und noch weniger kann ich mir vorstellen, das nächste halbe Jahr nur als Gast im Flugzeug zu sitzen. Mein Reisemonat September (mein vorerst letzter Monat in der Fliegerei) war einfach großartig – mit drei absoluten Traumzielen auf dem Zettel: Vancouver, Chicago und Mexiko. Und obwohl ich mir keinen schöneren Abschluss hätte wünschen können, wurde mir der Abschied dadurch nicht gerade leichter gemacht.

    Weiterlesen
  • Bali: Erste Eindrücke, Vorurteile und Wahrheiten

    Seit drei Tagen sind wir mittlerweile auf Bali. Ich muss gestehen, dass wir noch nicht allzu viel von der Insel mitbekommen haben. Wir lassen es hier langsam angehen, kurieren den Jetlag aus und erholen uns von unserer Flug-Odyssee, von der ich euch bald noch genaueres erzählen werde. Aber heute war das erste Mal Surfen angesagt und auch sonst habe ich endlich ein paar Bali-Erkenntnisse gewonnen.

    Weiterlesen
  • Puerto Escondido: Surfen, Strand und Schildkröten-Liebe

    Alle guten Dinge fangen mit einem S an: Sonne, Strand, Surfen, Schildkröte. Das war mein letzter Gedanke, bevor ich heute in den Flieger stieg, der mich zurück ins graue Mexico City brachte. Jetzt sitze ich in meinem 5-Sterne-Hotelzimmer, das ich ohne eine Sekunde zu zögern jederzeit wieder gegen meinen kleinen, unklimatisierten Bungalow im wunderschönen Puerto Escondido tauschen würde. Ein zauberhafter Ort, von dem ich euch heute erzählen möchte.

    Weiterlesen
  • Tschüss München, hallo Indien! So geht`s jetzt weiter

    Es gibt im Leben immer wieder Chancen und Möglichkeiten, die so großartig sind, dass man sie sich auf gar keinen Fall entgehen lassen darf. Das dachte ich mir zuletzt an einem Sonntag im April, als plötzlich eine Mail in meinem E-Mail-Postfach eintrudelte, die meine Pläne für die nächsten Monate komplett über den Haufen werfen sollte.

    Weiterlesen
  • L.A. mit dem Fahrrad: Von Torrance nach Santa Monica

    Katie Perry, Snoop Dogg, Phantom Planet – die Liste der Kalifornien-Fans ist endlos. Und auch mich hat endlich das Westcoast-Fieber gepackt, nachdem ich mit den USA als Reiseziel lange Zeit nichts anfangen konnte. Deshalb möchte ich euch in der nächsten Zeit ein paar von meinen ganz persönlichen Highlights zeigen. Los geht’s mit dem Marvin Braude Bike Trail – dem wohl schönsten Fahrradweg in Kalifornien.

    Weiterlesen
  • Rückblick: Mein Reisemonat Juli in Bildern

    Die Zeit rast, ihr Lieben! Ich habe schon wieder einen Monat „abgeflogen“ und warte mittlerweile sehnsüchtig auf meine sechsmonatige, bezahlte Auszeit ab Oktober (ein Teilzeitmodell meines Arbeitgebers). Aber natürlich genieße ich bis dahin noch die vielen wunderbaren Orte, an die es mich dank meines Jobs immer wieder verschlägt. Im Juli gab’s viel USA, Indien, Athen und einen Abstecher in das glühend heiße Dubai.

    Weiterlesen