USA

  • Big Island: 10 Stopps für deinen Insel Roadtrip

    Es gibt wohl kein Land, das so sehr nach Roadtrip schreit, wie die Vereinigten Staaten von Amerika. Auch auf Hawaii und ganz besonders auf Big Island ist ein Mietwagen quasi ein Muss, um die schönsten Ecken der Insel zu entdecken. Auch was die Wahl der Unterkunft angeht, seid ihr mit einem Auto deutlich flexibler. Denn in den größeren Orten findet ihr oft nur teure Hotels, während sich günstige B&Bs und Airbnbs an abgelegenen Orten verstecken. In diesem Artikel verrate ich euch meine Top 10 Big Island Sehenswürdigkeiten und die besten Stopps für euren Roadtrip über die Insel.

    Weiterlesen
  • Schwarz, Grün, Gold: Die 6 schönsten Strände auf Big Island

    Ich glaube, ich habe noch nie irgendwo auf der Welt so vielfältige Strände erlebt wie auf Big Island. Von weißen Postkartenstränden über dramatische schwarze Strände bis hin zu grün schimmernden Buchten ist auf der Insel wirklich alles dabei. Auf unserer Hawaiireise haben wir fast jeden Tag einen neuen Ort entdeckt, der uns begeistert hat. Und falls ihr vielleicht selbst eine Reise auf die Trauminsel plant, zeige ich euch heute die schönsten Strände auf Big Island.

    Weiterlesen
  • Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind – Big Island Edition

    Ihr Lieben, ich kann gar nicht glauben, dass meine Reise nach Hawaii schon wieder einen Monat her ist. Die Bilder von Big Island haben sich so tief in meinen Kopf gebrannt, dass es mir vorkommt, als sei es gestern gewesen. Hawaii ist ein magischer Ort, mit einer atemberaubenden Natur, verschlungenen Regenwäldern und exotischen Tieren. Und weil mir das auf der Insel am besten gefallen hat, erzähle ich euch heute von unseren schönsten Tierbegegnungen auf Big Island.

    Weiterlesen
  • Einreise nach Nordamerika: ESTA und eTA einfach erklärt

    Ihr Lieben, kurz vor meiner Reise nach Hawaii ist mir genau das passiert, worüber ich bei meinen Fluggästen regelmäßig den Kopf schütteln muss. Ich habe tatsächlich vergessen, mein ESTA zu beantragen. Irgendwo hatte ich natürlich im Hinterkopf, dass man als deutscher Staatsbürger zwar visumfrei in die USA einreisen darf. Dass man dafür aber dennoch eine Autorisierung braucht, habe ich total verdrängt. Denn für meine dienstlichen Einreisen habe ich ein 10-Jahres-Visum im Pass, das für Privatreisen aber leider nicht verwendet werden darf.

    Weiterlesen
  • Wüstenliebe: So schön ist der Joshua-Tree-Nationalpark

    Im April hat es mich – mal wieder – nach Los Angeles verschlagen. Und weil wir leider kein Strandwetter hatten, habe ich mir relativ spontan mit zwei Kollegen ein Auto gemietet, um das Layover im Joshua-Tree-Nationalpark zu verbringen. Ich muss gestehen, dass ich keine riesigen Erwartungen an den Ausflug hatte. Am Ende des Tages hat es mir aber wahnsinnig gut gefallen. Die Mojave Wüste, Kakteen, Palmen und die wunderschönen Wanderwege – und dann ist da noch dieses ganz besondere Licht, das den Park in warme, orange-goldene Farben taucht. In diesem Artikel verrate ich euch meine besten Tipps und die schönsten Sehenswürdigkeiten im Joshua-Tree-Nationalpark.

    Weiterlesen
  • 8 Tipps für einen Tagesausflug rund um San Francisco

    Einmal im Leben nach San Francisco – in meinen Augen ein absolutes Muss. Die Stadt ist vollgepackt mit Geschichten und Wahrzeichen, die wir alle schon irgendwann einmal gehört oder gesehen haben. Da wäre zum Beispiel die legendäre Golden Gate Bridge, erbaut im Jahre 1937 im Art-déco-Stil. Mit ihrer orangenen Farbe und den beiden mehr als 200 Meter hohen Pylonen gilt sie als Sinnbild für Freiheit und Abenteuer. Aber die Stadt der 42 Hügel hat noch mehr zu bieten: Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten habe ich euch hier schon vorgestellt – heute zeige ich euch die schönsten Ziele für einen San Francisco Tagesausflug.

    Weiterlesen
  • 17-Mile-Drive: Wo Robben und Stars Tür an Tür leben

    Seit über 100 Jahren ist der 17-Mile-Drive im Monterey County ein beliebtes Ausflugsziel. Kein Wunder – schließlich zählt er zu den schönsten Küstenstraßen der Welt. Die 17 Meilen lange Strecke wurde ursprünglich 1892 vom Eisenbahnkonsortium „Pacific Improvement Company“ als Ausflugsstrecke für Gäste des Luxushotels Del Monte angelegt – schnell zog die fantastische Aussicht aber auch Besucher von außerhalb an. 1919 entstand schließlich die abgeschlossenen Wohnsiedlung „Pebble Beach“ für gut betuchte Amerikaner, die gerne mit Blick auf den Ozean aufwachen. Heute zeige ich euch die 17 schönsten 17-Mile-Drive Sehenswürdigkeiten.

    Weiterlesen
  • 10 Highlights, die du in Los Angeles nicht verpassen darfst

    City of Dreams, City of Stars, City of Angels – Los Angeles hat viele Namen und noch mehr Gesichter. L.A. ist die Stadt, in der Träume in Erfüllung gehen, wenn man nur fest genug daran glaubt und hart genug dafür arbeitet. Doch auf jeden erfüllten Traum kommen auch zehn geplatzte, die wie eine riesige Melancholiewolke über den Hollywood Hills herumschweben. Besucher kommen meist mit großen Erwartungen nach Los Angeles – und werden nicht selten enttäuscht. Auch ich habe relativ lange gebraucht, um der Stadt wirklich etwas abzugewinnen. Inzwischen liebe ich sie aber sehr und möchte euch deshalb heute meine persönlichen Top 10 Los Angeles Sehenswürdigkeiten verraten.

    Weiterlesen
  • City of Stars: Tipps für das Griffith Observatory in L.A.

    Heute möchte ich euch von einem meiner absoluten Lieblingsorte in Los Angeles erzählen: Das Griffith Observatory in den Hollywood Hills. Das Observatorium ist viel mehr als nur ein Planetarium – es bietet auch einen der schönsten Blicke über Los Angeles, den pazifischen Ozean und das Hollywood Sign. Wenn es euch also selbst einmal in die Stadt der Engel verschlägt, solltet ihr dem Griffith Observatory auf jeden Fall einen Besuch abstatten.

    Weiterlesen
  • Best of L.A.: Ein Tag in den Universal Studios Hollywood

    Wo sind die Film- und Serienfans unter euch? Nehmt euch ein paar Minuten Zeit, denn dieser Artikel ist nur für euch. Ich möchte euch von einem Ort in Los Angeles erzählen, der alle eure Träume wahr werden lässt. Ihr wolltet schon immer einmal Harry & Co. bei einem Quidditch Turnier anfeuern, mit den Transformers die Welt retten oder ein paar Donuts bei Lard Lad in Springfield futtern? Dann seid ihr hier genau richtig. Die Rede ist natürlich von den Universal Studios Hollywood – dem wahrscheinlich besten Freizeitpark der Welt.

    Weiterlesen