Städtetrip

  • That day, when I found the Soul of Seoul

    Es ist nicht leicht, Seoul zu sein. Als Betonwüste verunglimpft, als langweilig, seelenlos und trist. Als kleines Lämpchen, das im strahlenden Scheinwerferlicht von Tokio, Shanghai und Hongkong gnadenlos untergeht. All diese Vorurteile hatte ich im Gepäck, als ich Anfang Mai in die Mega-Metropole flog. Und um ein Haar hätten sie mich um die vielen schönen Erinnerungen gebracht, die ich aus der südkoreanischen Hauptstadt mitbringen durfte.

    Weiterlesen
  • Sushi, Kitsch und Karaoke: Was du in Tokio erleben musst

    Bis vor Kurzem habe ich mit Japan nur Takeshi`s Castle, The Fast and the Furious und Sailor Moon verbunden. Vergangene Woche hat sich das zum Glück geändert, als ich zum ersten Mal nach Tokio fliegen durfte. Schon im Flugzeug habe ich gemerkt, wie sehr ich die Japaner mag: Sie steigen ein, verstauen ihr Gepäck, setzen sich hin und halten die Klappe – ein guter Vorgeschmack auf das, was Touris in Tokio erwartet. Hier sind meine Must-Dos, falls ihr selbst einmal in die japanische Hauptstadt reisen möchtet.

    Weiterlesen
  • Shanghai: 11 skurrile Fakten über die Monster-Metropole

    Wilde Partys, exzessive Shoppingorgien und kulinarische Highlights – das ist Shanghai. Facebook, Twitter, Google & Co. gibt es nur über VPN-Services und das eigentliche Leben findet hier nachts statt. Seit heute bin ich zurück aus der chinesischen Mega-Metropole und habe ein paar neue Erkenntnisse mitgebracht.

    Weiterlesen
  • The Good, the Bad and the Ugly: Lohnt sich Los Angeles?

    Los Angeles hat auf mich schon immer eine unglaubliche Anziehungskraft ausgeübt. Ich habe die Stadt immer mit Hollywood, Glamour und Baywatch assoziiert. Mit entspannten Menschen, gesundem Lifestyle und traumhaften Stränden. Bis ich dann zum ersten Mal selbst nach L.A. geflogen bin – und meine Seifenblase zumindest teilweise geplatzt ist.

    Weiterlesen
  • 7 Dinge, die Washington zu einem skurrilen Ort machen

    Washington D.C. ist die Vorzeigestadt der Vereinigten Staaten. Alles ist sauber, geordnet und niemand tanzt aus der Reihe. Manchmal erscheint dieser Ort schon einen Ticken zu perfekt – mit seinen weißen Fassaden, seinen sauberen Gehwegen und seinen immer-lächelnden Bewohnern. Dieser Eindruck hält allerdings nicht lange an – ich habe in Washington ein paar wirklich skurrile Dinge entdeckt.

    Weiterlesen
  • Australien für Eilige: Ostküsten-Highlights in drei Wochen

    „Groß“ dürfte wohl das Wort sein, das Australien am besten beschreibt. Als Backpacker kann man dort Monate oder sogar Jahre herumreisen, ohne am Ende alles gesehen zu haben. Aber natürlich hat nicht jeder die Zeit bzw. die finanziellen Mittel, so lange nach Down Under zu fahren. Deshalb möchte ich euch heute eine Route vorschlagen, auf der ihr in drei Wochen sehr viele – wenn auch nicht alle – Highlights der Ostküste zu sehen bekommt.

    Weiterlesen
  • Großstadt-Koller: Von Sao Paulo an den Strand

    Sao Paulo in Brasilien ist eigentlich gar nicht so übel. Klar, die Stadt ist ein Betondschungel – riesig, grau und industriell. Aber dafür gibt es an jeder Ecke leckeres Essen und tolle Shoppingmöglichkeiten (Havaianas Concept Store – Rua Oscar Freire!). Und das Beste: Wer der Großstadt für einen oder zwei Tage entfliehen möchte, kommt ganz einfach mit dem Bus an die umliegenden Traumstrände.

    Weiterlesen
  • Skifahren oder Städtetrip? In Salzburg geht beides!

    Ich liebe Skifahren, ich liebe Städtetrips und ich liebe schöne Hotels. Ein kleines Dilemma im Winter, denn die schönen Hotels stehen erstens in der Pampa und sind zweitens während der Skisaison unbezahlbar. Die Lösung: Ab nach Salzburg! Hier gibt’s günstige Hotels, eine tolle Altstadt, einen kostenlosen Skibus und viele Skigebiete gleich um die Ecke.

    Weiterlesen
  • Genial oder lebensmüde? Athen mit dem Fahrrad

    Athen ist wirklich alles andere als nett zu Fußgängern und Fahrradfahrern. Jeder rast, niemand bremst und In den meisten Straßen sind die Gehwege maximal 50 Zentimeter breit. Fahrradwege? Fehlanzeige! „Ich bin doch nicht lebensmüde“, war deshalb mein erster Gedanke, als mich Villy von Travelncycle zu einer Biketour einlud. Athen mit dem Fahrrad – geht das überhaupt?

    Weiterlesen
  • Auf Schatzsuche in Athen – die Stadt mal anders erleben

    „Athens Treasure Hunt – The most exciting way to discover the city.“ Diese Worte ließen mich aufhorchen, als ich ein paar Wochen vor dem Reisebloggertreffen TBEX durch das Rahmenprogramm der Veranstaltung scrollte. Klassische Stadtführungen sind mir zu langweilig und ich liebe es, Städte individuell zu entdecken. Deshalb meldete ich mich direkt an – zur Schatzsuche in Athen mit den Athens Insiders.

    Weiterlesen