Japan

  • Disneyland Tokio: Einmal die volle Dröhnung Kitsch, bitte!

    „Laughter is timeless. Imagination has no Age. And Dreams are forever.“ Eines meiner Lieblingszitate von Walt Disney, der mich seit meiner frühesten Kindheit so sehr berührt, wie nur wenige Künstler es vor ihm geschafft haben. Ich muss gestehen: Ich liebe Disney, ich liebe Kitsch und ich liebe es, in Japan davon regelmäßig die volle Dröhnung zu bekommen. Tokio ist eine rosa Puschelhasen-Welt. Vollgestopft mit kunterbuntem Merchandise, pappsüßen Desserts und kichernden Harajuku-Girls. Und wer das Ganze einmal auf die Spitze getrieben erleben möchte, sollte sich einen Besuch im Disneyland Tokio auf gar keinen Fall entgehen lassen.

    Weiterlesen
  • Kirschblüte in Tokio: Meine 5 persönlichen Hotspots

    Eine der schönen Seiten an meinem Job als Flugbegleiterin ist unser Requestsystem. Requesten heißt soviel wie wünschen und konkret bedeutet das, dass wir auf die Gestaltung unseres Einsatzplanes Einfluss nehmen können. Für diesen Monat war mein sogenannter Hauptrequest (also mein Hauptwunsch) natürlich Tokio – denn die Kirschblütenzeit steht wieder vor der Tür. Schon letztes Jahr durfte ich dieses Spektakel miterleben. Und für den Fall, dass ihr in diesem Jahr selbst eine Japanreise geplant habt, verrate ich euch heute meine fünf persönlichen Hotspots für die Kirschblüte in Tokio.

    Weiterlesen
  • Tokio: 48 Stunden in der verrücktesten Stadt der Welt

    |Alex schreibt| Wenn ich an meine 48 Stunden in Tokio denke, wabert dieser Refrain durch mein Ohr: „Dizzy. I’m so dizzy, my head is spinning. You’re making me dizzy.“ Tokio macht schwindelig. Ein Trip in die japanische Hauptstadt ist wie ein Fiebertraum, der den Kopf Karussell fahren lässt. Tokio ist so verrückt, bunt, schrill und exzentrisch, dass das Gehirn in einer Tour überfordert ist. Gleichzeitig überrascht Tokio mit Momenten, in denen das Blinkende und Skurrile kurzzeitig auf Sendepause geht. Hier meine Tokio Highlights aus zwei Tagen Sightseeing!

    Weiterlesen
  • Kirschblüte in Tokio: Komm Einhorn, wir reiten zum Fluss

    Hanami (auf Japanisch: 花見, „Blüten betrachten“) ist das Lieblingshobby der Japaner. Meistens verwenden sie die Höflichkeitsform O-Hanami und bezeichnen damit die Tradition, jedes Jahr im Frühling mit rauschenden „Kirschblütenfesten“ die Schönheit der blühenden Kirschbäume zu feiern. In den letzten Jahren habe ich das winzige Zeitfenster immer verpasst, aber diesmal hat es endlich geklappt: Ich durfte zur Kirschblüte nach Tokio fliegen und dort das Nakameguro Sakura Festival erleben. Kurz und knapp: Es war ein fabelhafter Mix aus tausenden Blüten, knallenden Sektkorken, zuckersüßen Kirsch-Mochis und überglücklichen Japanern.

    Weiterlesen
  • 10 Dinge, für die du Japan lieben wirst (mit Gewinnspiel)

    |Werbung| Es fühlt sich an, als wäre es gestern gewesen. Dabei ist es jetzt schon mehr als drei Jahre her, seit ich mich zum ersten Mal in das Abenteuer Japan stürzen durfte. Müde, gejetlagged und ein bisschen verwirrt stand ich auf einer Fußgängerbrücke in Shinjuku und beobachtete das Gewusel auf den Straßen. Tausend bunte Farben, blinkende HD-Bildschirme und laute Popmusik – ich glaube, es war dieser Moment, in dem ich mein Herz an das Land der aufgehenden Sonne verloren habe.

    Weiterlesen
  • Warum du Akihabara in Tokio besuchen solltest

    [Ronny schreibt] Hi, ich bin Ronny und schreibe auf meinem Blog reisen-wandern.com. Als ich Franzis Blog fand, hat mir ihr Stil sofort gefallen und ich hatte Lust, einen Gastbeitrag für sie zu schreiben. Da ich zudem bekennender Japan-Fan bin, war für mich das Thema klar. In diesem Beitrag erzähle ich dir, warum Akihabara der für mich verrückteste Stadtteil von Tokio ist. Und ich zeige dir auf Fotos, warum du diesen Ort unbedingt einmal besuchen solltest.

    Weiterlesen
  • Sushi, Kitsch und Karaoke: Was du in Tokio erleben musst

    Bis vor Kurzem habe ich mit Japan nur Takeshi`s Castle, The Fast and the Furious und Sailor Moon verbunden. Vergangene Woche hat sich das zum Glück geändert, als ich zum ersten Mal nach Tokio fliegen durfte. Schon im Flugzeug habe ich gemerkt, wie sehr ich die Japaner mag: Sie steigen ein, verstauen ihr Gepäck, setzen sich hin und halten die Klappe – ein guter Vorgeschmack auf das, was Touris in Tokio erwartet. Hier sind meine Must-Dos, falls ihr selbst einmal in die japanische Hauptstadt reisen möchtet.

    Weiterlesen