Rund um Vancouver: 9 Ideen für einen Tagesausflug

Kanada ist ein Roadtripland – keine Frage. Wer in Vancouver ankommt, verbringt oft nur eine Nacht in der Stadt und macht sich schon am nächsten Tag auf den Weg nach Banff & Co. Aber auch wenn ihr lieber eure Base in Vancouver aufschlagen möchtet, lohnt sich die Reise. Denn nicht nur die Stadt selbst hat richtig viel zu bieten – auch im Umland gibt es Seen, Nationalparks und andere spannende Orte, die euch die Schönheit von Kanada ganz nahe bringen. In diesem Artikel verrate ich euch meine neun besten Tipps für einen Vancouver Tagesausflug.


Alle mit einem Sternchen* gekennzeichneten Links in diesem Post sind Affiliate-Links. Wenn ihr etwas über meinen Affiliate-Link kauft oder bucht, erhalte ich eine kleine Provision. Für euch ändert sich dabei aber nichts und es fallen auch keine Gebühren oder Ähnliches an.

1. Capilano Bridge Park – Vancouver Tagesausflug

Im Norden von Vancouver und nur ein paar Kilometer außerhalb des Stadtzentrums bekommt ihr einen tollen Einblick in Kanadas wildschöne Natur. Im Capilano Suspension Bridge Park könnt ihr über Hängebrücken balancieren, in den Baumkronen spazieren gehen und die Urwaldriesen im Regenwald bestaunen. Insgesamt erstreckt sich der Park über elf Hektar – das absolute Highlight ist natürlich die Capilano Suspension Bridge. Die frei schwingende Seilbrücke ist 136 Meter lang, hängt 70 Meter hoch und überspannt den wilden Capilano River. Hier habe ich schon ausführlich über den Capilano Suspension Bridge Park geschrieben. Noch mehr Infos findet ihr auf der offiziellen Webseite.

Fahrtzeit von Vancouver: 15 Minuten

Schöne und günstige Unterkünfte in Vancouver findet ihr bei Booking.com.*

Den günstigsten Mietwagen für eure Reise findet ihr im CHECK24 Preisvergleich.*

Vancouver Tagesausflug: 9 Ausflugsziele und Highlights rund um die Stadt - Capilano Suspension Bridge Park

Die frei schwingende Seilbrücke ist 136 Meter lang und führt über den Fluss

2. Grouse Mountain – Vancouver Tagesausflug

Im Winter ein Skifahrerparadies – im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel im Norden von Vancouver. Der 1.231 Meter hohe Grouse Mountain liegt in den North Shore Mountains und ist über den 2,9 Kilometer langen Wanderweg Grouse Grind zu erreichen. Dafür braucht ihr ungefähr 90 Minuten – unterwegs überwindet ihr eine Höhendifferenz von 853 Metern. Wenn ihr keine Lust auf Wandern habt, könnt ihr auch die „Skyride“ Gondel nehmen. Auf dem Berg geht es dann relativ touristisch zu: Es gibt eine Holzfällershow, zwei Grizzlys, eine Falknerei und noch ein paar andere „Unterhaltungsprogrammpunkte“. Wer möchte, kann auch Ziplining ausprobieren oder einfach nur die tolle Aussicht genießen.

Fahrtzeit von Vancouver: 20 Minuten bis zum Skyride 

Vancouver Tagesausflug: 9 Ausflugsziele und Highlights rund um die Stadt - Grouse Mountain

Im Winter ein Skifahrerparadies – im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel

3. Horseshoe Bay & Bowen Island – Vancouver Tagesausflug

Ein großer Teil von Vancouver liegt direkt am Meer – da bietet sich eine Bootstour natürlich an. Besonders spannende Ausflüge gehen von der Horseshoe Bay ab: Wir haben die Sea Safari „Bowen Explorer Tour“ mit Sewell’s Marina gebucht und waren wirklich begeistert. Unterwegs konnten wir nicht nur die Küste von Vancouver aus einer ganz anderen Perspektive betrachten. Wir haben auch so viel gesehen – zum Beispiel Vögel, Seehunde, Höhlen, wunderschöne Häuser und noch einiges mehr.

Fahrtzeit von Vancouver: 20 Minuten bis zur Horseshoe Bay 

Vancouver Tagesausflug: 9 Ausflugsziele und Highlights rund um die Stadt - Sewells Marina Bowen Island Tour Seehunde

Auf unserer Tour haben wir unglaublich viele Seehunde entdeckt

4. Sea-to-Sky-Highway – Vancouver Tagesausflug

Der Sea-to-Sky Highway (Highway 99) führt von Vancouver nach Whistler über die Berge. Weiter geht es ins Goldgräberland rund um Lillooet und durch steppenartige Landschaften bis nach Kamloops. Selbstverständlich müsst ihr nicht an einem Tag die ganze Strecke hin und zurück abfahren. Lasst euch einfach treiben so lange es euch gefällt und kehrt am Nachmittag um, wenn ihr genug habt. Die Scenic Route gehört zu den schönsten, die ich jemals in meinem Leben gesehen habe und es gibt unendlich viel zu entdecken: Türkisfarbene Seen, tolle Picknickplätze, verlassene Goldgräberstädte, Wanderwege und Wälder. Mein persönliches Highlight sind die ersten 66 Kilometer von der Horseshoe Bay in Vancouver bis nach Squamish, die direkt an der Pazifikküste entlang bis hinauf in die Coast Mountains führen.

Fahrtzeit von Vancouver: 20 Minuten bis zum Startpunkt an der Horseshoe Bay 

Kanada Rundreise: Highlights auf der Nationalparkroute von Vancouver nach Banff - Seton Lake

Der Sea-to-Sky Highway (Highway 99) führt von Vancouver bis Kamloops

5. Joffre Lakes Provincial Park – Vancouver Tagesausflug

Vor den Toren Vancouvers liegen traumhaft schöne Nationalparks, die ihr zum Teil auch im Rahmen eines Tagesausflugs erkunden könnt. Besonders gerne mag ich den Joffre Lakes Provincial Park in den Coast Mountains, den ihr ganz einfach über den Sea-to-Sky Highway (Highway 99) erreichen könnt. Er ist 1.487 Hektar groß und bietet tolle Wanderwege und malerische Seen, die im Kanada-typischen Türkis schimmern.

Zu den Joffre Lakes gehören der Lower Lake, der Middle Lake und der Upper Lake. Die auffällige Farbe entsteht übrigens durch Schlick aus der Eiszeit, die auch als Rock Flour oder Glacial Flour bezeichnet wird. Der Schlick reflektiert das Sonnenlicht, wodurch das Türkis entsteht. Alle drei Seen sind durch einen 5,5 Kilometer langen Wanderweg verbunden, auf dem ihr 370 Höhenmeter überwinden müsst. Keine Lust auf Wandern? Den Lower Lake erreicht ihr auch über einen kurzen Spaziergang vom Parkplatz aus.

Fahrtzeit von Vancouver: 2,5 Stunden

Kanada Rundreise: Highlights auf der Nationalparkroute von Vancouver nach Banff - Joffre Lakes Provincial Park

Den Joffre Lakes Provincial Park könnt ihr auch an einem Tag erkunden

6. Duffey Lake Provincial Park – Vancouver Tagesausflug

Gleich hinter dem Joffre Lakes Provincial Park liegt der Duffey Lake Provincial Park, der ebenfalls über den Sea-to-Sky Highway (Highway 99) zu erreichen ist. Hier findet ihr den namensgebenden Duffey Lake – malerisch eingebettet am Fuß des 2.400 Meter hohen Mount Rohr und in die umliegenden Gebirgslandschaft. Im 4.000 Hektar großen Duffey Lake Provincial Park gibt es keine offiziellen Wanderwege. Wanderungen im Hinterland sind aber erlaubt und Wildtiersichtungen nichts Ungewöhnliches. Wer möchte, kann sich am Duffey Lake auch ein Kajak mieten.

Fahrtzeit von Vancouver: 2:40 Stunden

Kanada Rundreise: Highlights auf der Nationalparkroute von Vancouver nach Banff - Duffey Lake Provincial Park

Der Duffey Lake Provincial Park liegt nicht weit vom Joffre Lakes Park entfernt

7. Whistler – Vancouver Tagesausflug

Über den Sea-to-Sky Highway (Highway 99) gelangt ihr auch in das malerische Bergdorf Whistler. Whistler gehört zu den berühmtesten Skigebieten in Kanada – aber auch in den warmen Monaten könnt ihr hier richtig viel erleben. Allein das Dorf selbst ist ein wahr gewordener Traum: Tolle Cafés, Restaurants und eine schöne Fußgängerzone mit kleinen Geschäften und Sportshops – das alles eingebettet in einer malerischen Bergkulisse.

Mein Tipp: Leiht euch im Ort ein Fahrrad und erkundet die umliegenden Seen (Alta Lake und Green Lake). Alternativ könnt ihr auch wandern, zum Ziplining gehen, eine Wildtier-Beobachtungstour mitmachen, mit dem SUP über die Seen paddeln, Raften, Quad fahren und noch vieles mehr. Nach Whistler kommt ihr übrigens auch mit dem Bus oder mit dem Wasserflugzeug. Mehr Infos findet ihr hier.

Fahrtzeit von Vancouver: 1,5 Stunden

Kanada Rundreise: Highlights auf der Nationalparkroute von Vancouver nach Banff - Whistler

Das Bergdorf Whistler liegt malerisch in den Rockys eingebettet

8. Victoria, Vancouver Island – Vancouver Tagesausflug

Nach Victoria kommt ihr von Vancouver aus mit der Fähre (mit oder ohne Auto), per Flugzeug oder mit dem Wasserflugzeug. Ich habe mich direkt in die Stadt verliebt – mit ihren schönen Parks und Promenaden und der riesigen Café- und Restaurantszene. Victoria ist umgeben von einer atemberaubenden Meer- und Berglandschaft. Die Outdoorsportmöglichkeiten sind quasi unendlich und wenn ihr möchtet, könnt ihr den dort heimischen Buckelwalen und Orcas auf einer Whale Watching Tour ganz nah kommen.

Fahrtzeit von Vancouver: 20 Minuten bis zur Horseshoe Bay und 1-2 Stunden Fähre 

Vancouver Tagesausflug: 9 Ausflugsziele und Highlights rund um die Stadt - Whale Watching Tour mit Eagle Wing Tours in Victoria

Auf unserer Whale Watching Tour in Victoria haben wir Buckelwale entdeckt

9. Wasserflugzeug Tour – Vancouver Tagesausflug

Ein ganz besonderes Erlebnis, das ich euch nur ans Herz legen kann, ist ein Ausflug mit dem Wasserflugzeug von Vancouver aus. Zusammen mit einer Kollegin habe ich die Route Vancouver-Whistler mit Harbour Air Seaplanes gebucht und es war der absolute Wahnsinn. Ihr fliegt über Berge, Gletscher und Fjorde und habt zwischendurch immer wieder tolle Ausblicke auf den Ozean und die türkisblauen Seen. Buchbar sind zum Beispiel auch Touren von Vancouver nach Victoria, Nanaimo, Tofino oder Maple Bay.

Fahrtzeit von Vancouver: Der Hafen liegt direkt gegenüber vom Canada Place. 

Vancouver Tagesausflug: 9 Ausflugsziele und Highlights rund um die Stadt - Mit dem Wasserflugzeug nach Whistler

Die Tour mit dem Wasserflugzeug ist ein ganz besonderes Erlebnis

Vancouver – die wohl schönste Stadt in Kanada

Für mich ist Vancouver die mit Abstand schönste und vielseitigste Stadt in Kanada. Obwohl ich in den letzten Jahren oft dort war, ist es mir nie langweilig geworden und ich habe bei jedem Besuch wieder etwas Neues entdeckt. Was ihr in Vancouver selbst erleben könnt, verrate ich euch übrigens in diesem Artikel. Und wenn ihr doch eine Rundreise geplant habt, findet ihr hier alle meine Tipps rund um die Nationalparkroute durch British Columbia und Alberta.

Schöne und günstige Unterkünfte in Vancouver findet ihr bei Booking.com.*

Lust auf ein Airbnb? Hier schenke ich euch 25 Euro auf eure erste Buchung.*

Den günstigsten Mietwagen für eure Reise findet ihr im CHECK24 Preisvergleich.*

Kanada Rundreise: Highlights auf der Nationalparkroute von Vancouver nach Banff - Whistler Atta Lake

Schreib ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.