Gut gegen Fernweh: Die 3D Puzzles von Revell

|Werbung| Ihr Lieben, der zweite Lockdown hat uns heimgesucht und auch wenn er (noch) nicht so streng ausfällt wie sein Vorgänger, werden wir in den nächsten Wochen wieder jede Menge Zeit in den eigenen vier Wänden verbringen. Zeit, die wir unbedingt nutzen sollten – denn ändern können wir an dieser verrückten Situation sowieso nichts. Nachdem ich in der ersten Lockdown-Runde tonnenweise Bücher gelesen, Netflix-Serien verschlungen und Tinder bis zum Ende durchgespielt habe, wird es Zeit für ein bisschen Abwechslung. Deshalb möchte ich euch heute die tollen 3D Puzzles von Revell vorstellen, die ich vor kurzem entdeckt habe. Und wenn sie euch genauso gut gefallen wie mir, könnt ihr mein liebstes Exemplar sogar gewinnen.

Beim Puzzeln in die Ferne träumen mit den 3D Puzzles von Revell

Revell kennt ihr vielleicht als Hersteller von Modellbausätzen. Mittlerweile umfasst das Angebot der Firma aber unter anderem auch eine große Auswahl an 3D Puzzles aus den verschiedensten Themenbereichen. Von Harry Potter über die Titanic, Windmühlen, den Tour Truck der Band Queen oder die HMS Victory ist für jeden Geschmack etwas Passendes dabei. Mir persönlich haben es aber ganz besonders die 3D Puzzles aus dem Bereich Reisen und Sehenswürdigkeiten angetan. Hier gibt es Skylines von New York, Paris, London oder Bayern sowie berühmte Bauwerke, zu denen unter anderem der Eiffelturm, das Brandenburger Tor, das Burj al Arab oder der Schiefe Turm von Pisa gehören.

Die 3D Puzzles gibt es in verschiedenen Größen – von wenigen Minuten bis hin zu vielen Stunden ist die Basteldauer also individuell. Sie sind perfekt geeignet als kleines Mitbringsel oder auch in Kombination mit einem Reisegutschein – beispielsweise kann die Silvesterreise nach London perfekt mit einem London Bus im Kleinformat angekündigt werden. In der etwas größeren Version können Lieblingsorte aus der ganzen Welt – oder Orte, die man schon immer mal sehen wollte – als Puzzle die Vitrine im heimischen Wohnzimmer schmücken.

Ein weiteres Highlight bei Revell sind die neuen LED Puzzles – im Bereich Reise sind hier bereits der Eiffelturm und das Schloss Neuschwanstein verfügbar. Die beleuchteten 3D Puzzles sind ein ganz besonderer Blickfang und bringen an kalten Herbst- und Wintertagen stimmungsvolles Licht in eure Wohnung.

3D Puzzles von Revell: Meine Erfahrungen beim Bau der Pariser Skylline3D Puzzles von Revell: Meine Erfahrungen beim Bau der Pariser Skylline

Meine Erfahrungen mit Revell: Ich baue die Skyline von Paris

In der aktuellen Zeit finde ich es ganz besonders wichtig, weiter in Reiseerinnerungen zu schwelgen und Reisepläne für die Zukunft zu schmieden. Deshalb versetzen mich die 3D Puzzles von Revell gerade jetzt in eine ganz besondere Stimmung und ich kann sie euch auch als Weihnachtsgeschenk für eure (reisebegeisterten) Liebsten wärmstens empfehlen. Während ich an meiner Pariser Skyline gebastelt habe, hatte ich wunderbare Erinnerungen an meine Paris Reise im Herbst letzten Jahres. Gerade könnte ich mir nichts Schöneres vorstellen, als endlich wieder das Louvre zu erkunden und einen Crêpe unter dem Eiffelturm zu frühstücken.

Natürlich will ich euch auch erzählen, wie der Aufbau der Pariser Skyline gelaufen ist. Das Wichtigste zuerst: Das Puzzeln hat unglaublich viel Spaß gemacht. Idealerweise hatte ich mir auch noch einen besonders verregneten Herbsttag ausgesucht. Einfach schön, mit einer Tasse Tee und guter Musik auf dem Sofa zu sitzen und Schritt für Schritt den Eiffelturm, das Louvre, die Notre Dame und den Triumphbogen zusammenzusetzen. Gebraucht habe ich dafür ungefähr drei Stunden – ich habe mir dabei aber viel Zeit gelassen und natürlich auch das ein oder andere Foto für euch geschossen.

3D Puzzles von Revell: Meine Erfahrungen beim Bau der Pariser Skylline3D Puzzles von Revell: Meine Erfahrungen beim Bau der Pariser Skylline
3D Puzzles von Revell: Meine Erfahrungen beim Bau der Pariser Skylline

Ein paar Tipps für euren ersten Puzzle-Versuch

Die Altersempfehlung für die meisten 3D Puzzles von Revell liegt bei zehn Jahren und aufwärts. Meine Pariser Skyline hat 114 Teile – sie ist 38 Zentimeter lang, 25,5 Zentimeter breit und ungefähr 33 Zentimeter hoch. Das Puzzeln ist eigentlich nicht schwer. Man sollte allerdings ein bisschen Geduld mitbringen und immer schön vorsichtig vorgehen. Ein paar Tipps, wenn ihr euch selbst einmal an ein 3D Puzzle von Revell wagen möchtet:

  • Haltet euch immer genau an die Anleitung – wenn ihr einfach drauflos puzzelt, entsteht schnell Chaos.
  • Drückt alle Verbindungslöcher vor dem Zusammenbauen heraus. Das ist zwar langwierig, hilft euch aber sehr beim Aufbau.
  • Behandelt die Puzzleteile vorsichtig und versucht nie, ein Problem mit extra Krafteinsatz zu lösen.
  • Nehmt euch ausreichend Zeit für das Projekt. Wenn ihr einmal angefangen habt, könnt ihr mit Sicherheit nicht mehr aufhören und wollt das Puzzle auch zu Ende bringen.
  • Lasst euch nicht stressen – der Weg ist das Ziel.

3D Puzzles von Revell: Meine Erfahrungen beim Bau der Pariser Skylline3D Puzzles von Revell: Meine Erfahrungen beim Bau der Pariser Skylline

Mein Fazit zu den 3D Puzzles von Revell + Gewinnspiel

Ich hatte super viel Spaß beim Aufbauen meiner Paris Skyline und kann euch die 3D Puzzles von Revell nur ans Herz legen. Für verregnete Wochenenden auf der Couch, gemütliche Adventssonntage und natürlich auch als perfektes Weihnachtsgeschenk unter dem Baum. Ob ihr alleine, zu zweit oder mit der ganzen Familie puzzeln möchtet, bleibt dabei natürlich ganz euch überlassen. Der Aufbauprozess steckt jedenfalls voller kleiner Erfolgserlebnisse und am Ende war ich super happy, als ich mein fertiges Werk in den Händen halten durfte.

Habt ihr jetzt selbst Lust bekommen, die 3D Puzzles von Revell einmal auszuprobieren? Dann schaut am besten gleich mal bei Instagram und Facebook vorbei. Hier habt ihr jeweils eine Gewinnchance für die tolle Pariser Skyline.

3D Puzzles von Revell: Meine Erfahrungen beim Bau der Pariser Skylline3D Puzzles von Revell: Meine Erfahrungen beim Bau der Pariser Skylline3D Puzzles von Revell: Meine Erfahrungen beim Bau der Pariser Skylline3D Puzzles von Revell: Meine Erfahrungen beim Bau der Pariser Skylline

Dieser Artikel entstand in Kooperation mit Revell. 

Schreib ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.