Wellness

  • Palmen & Berge: Eine Auszeit im la maiena meran resort

    |Alex schreibt|Zum Greifen nahe sind sie, die schneebedeckten Gipfel der Dreitausender, die über den restaurierten Häusern mit den Erkern und Torbögen in den blauen Himmel ragen. Die kopfsteingepflasterte Gasse führt weiter zur Promenade am Fluss, wo sich die Palmen vor dem Kurhaus mit der Jugendstilfassade im Wind wiegen. Willkommen in Meran, der „Perle Südtirols“, wo Alpenkulisse im la maiena meran resort auf mediterranes Flair trifft.

    Weiterlesen
  • Schön, dass du wieder da bist – Sharm El Sheikh

    Leute, irgendwie leben wir in einer ziemlich beschissenen Zeit. Eine Zeit, in der viele Menschen für die Taten weniger Menschen büßen müssen. Das kann eine Bevölkerungsgruppe sein, eine Religionsgemeinschaft – oder auch eine ganze Region. Wie beispielsweise Sharm El Sheikh. Fast hätte der Terror sein Ziel erreicht im Urlaubsparadies auf der Sinai Halbinsel. Doch langsam wendet sich das Blatt – und auf meiner Ägyptenreise habe ich gelernt warum.

    Weiterlesen
  • Arschkalt in Island? Dann ab in die Blaue Lagune

    Island im Winter ist einfach ein Traum: Verschneite Landschaften, die in der Sonne glitzern, Gletscher, die auf Rekordgröße anwachsen und viele, viele Wintersportmöglichkeiten auf der ganzen Insel. Aber der Winter in Island kann auch manchmal richtig scheiße sein. Denn neben schön, aufregend und irgendwie magisch ist er vor allem eins: Arschkalt! Macht aber nichts, denn in Island gibt es viele heiße Thermalquellen – die bekannteste ist die Blaue Lagune.

    Weiterlesen
  • 10 Erlebnisse, für die sich eine Reise nach Kerala lohnt

    Indien lässt mich einfach nicht los. Und ich kann euch noch nicht einmal genau sagen, warum. Denn es gibt wirklich kein anderes Land auf unserem schönen Planeten, das mich so oft und so heftig an den Rand des Wahnsinns getrieben hat. Auch in Kerala habe ich mich nicht nur einmal gefragt: „Was zur Hölle machst du eigentlich hier?“ Aber wenn ich mir jetzt meine Fotos ansehe, kann ich die nächste Indienreise schon wieder kaum erwarten.

    Weiterlesen
  • Yoga, Strand & Thai Massagen: The Vijitt Resort in Phuket

    Dass Phuket mehr kann als nur Party, habe ich in diesem Artikel schon erwähnt. Dazu will ich heute noch ergänzen, dass die Insel auch ein paar außergewöhnlich schöne Hotels beherbergt. Eines davon ist das The Vijitt Resort, das mich für vier Tage in einer seiner zauberhaften Villen einquartiert hat. Das perfekte Kontrastprogramm zum knallharten Alltag im Tiger Muay Thai & MMA Trainingscamp.

    Weiterlesen
  • Mehr als nur Party: Sechs sagenhafte Erlebnisse in Phuket

    Ich muss gestehen, dass mich Phuket nie sonderlich gereizt hat. Vor ein paar Jahren vielleicht – aber leider hört man mittlerweile nicht mehr viel Gutes über die Insel. Deshalb hatte meine Reise eigentlich auch nur einen Grund: Ich wollte für eine Woche im berühmten Tiger Muay Thai & MMA Camp trainieren. Und da war ich auch, jeden Tag. Aber trotzdem habe ich die trainingsfreie Zeit genutzt, um Phuket ein bisschen besser kennenzulernen. Und das waren die sechs coolsten Dinge, die ich auf der Insel gesehen und erlebt habe.

    Weiterlesen
  • Just like Heaven: Auszeit im Panviman Chiang Mai Resort

    Eine Auszeit von der Auszeit – klingt nach Luxus. Ist es auch, vor allem im Panviman Chiang Mai Resort. Und trotzdem habe ich mir in den letzten Wochen nichts mehr gewünscht, als einfach mal wieder ein paar Tage runterzukommen. Denn Reisen kann auch anstrengend sein. Nervenaufreibend – und manchmal bricht es dir sogar das Herz. Übersetzt bedeutet Panviman „himmlisch“. Und so waren sie auch, meine letzten Tage in Chiang Mai.

    Weiterlesen
  • Warum Goa der perfekte Ort für Indien-Anfänger ist

    Kennt ihr sie auch, diese Hardcore-Indienreisenden? Alles, was nicht am Arsch der Welt liegt oder bis oben hin zugemüllt ist, ist für sie nicht das „richtige“ Indien. „Was willst du denn in Goa? Da kannst du ja gleich Pauschalurlaub auf Mallorca machen.“ So oder so ähnlich klangen die verächtlichen Kommentare einiger Backpacker, die ich in den letzten Wochen kennengelernt habe. In ihren Augen hatte ich mich als Indienreisende disqualifiziert – und ich habe es keine Sekunde bereut.

    Weiterlesen
  • Reit im Winkl: Bayern ist halt doch am schönsten

    USA, Brasilien, Japan, Korea – wer als Flugbegleiter arbeitet, macht in drei Monaten oft so viele Fernreisen, wie die meisten Menschen in ihrem ganzen Leben. Manchmal brummt mir schon der Kopf von all den neuen Eindrücken und Erfahrungen. Umso mehr habe ich mich darauf gefreut, nach langer Zeit mal wieder einen „bodenständigen“ Urlaub zu machen. In einem zauberhaften bayrischen Dörfchen an der Grenze zu Österreich, das den eigenartigen Namen Reit im Winkl trägt.

    Weiterlesen
  • Surf- & Yoga-Retreat bei den Yoga Friends Fuerteventura

    Das Beste kommt zum Schluss, heißt es immer. Auch mein letzter Tag auf Fuerteventura war einer der Schönsten, die ich bisher auf der Insel verbracht hatte. Auf dem Programm stand ein Surf- und Yoga-Retreat bei den Yoga Friends Fuerteventura in El Roque – mit Yoga, Surfen, einer Vulkanwanderung und leckerem Essen.

    Weiterlesen