Lombardei: 8 Tipps für dein perfektes Wochenende in Monza und Brianza

Ihr Lieben, ich gehe davon aus, dass Urlaub im eigenen Land und bei unseren Nachbarn in den nächsten Monaten und vielleicht sogar Jahren schwer angesagt sein wird. Und so sehr ich Fernreisen auch liebe – besonders jetzt in der Corona-Zeit kann ich es gar nicht erwarten, bald wieder mehr von unserem schönen Europa erkunden zu dürfen. Ganz besonders liebe ich unser (fast) Nachbarland Italien. Hier habe ich heute einen kleinen Geheimtipp für euch, den ich letztes Jahr entdeckt habe: Die Provinz Monza und Brianza. Hier kommen meine Empfehlungen für ein perfektes langes Wochenende mit viel Kultur und leckerem Essen in der Lombardei.


Werbehinweis: Alle mit einem Sternchen* gekennzeichneten Links in diesem Post sind Affiliate-Links. Wenn ihr etwas über meinen Affiliate-Link kauft oder bucht, erhalte ich eine kleine Provision. Für euch ändert sich dabei aber nichts und es fallen auch keine Gebühren oder Ähnliches an.

Monza und Brianza ist von Deutschland gut erreichbar

Monza und Brianza ist super einfach zu erreichen. Entweder mit dem Auto (von München aus dauert die Fahrt knapp sechs Stunden), mit der Bahn oder mit dem Flugzeug über Mailand. Wenn ihr nicht mit dem PKW anreist, empfehle ich euch für die Zeit vor Ort einen Mietwagen. Denn während Monza, die Hauptstadt der Provinz, mit dem Zug noch gut angeschlossen ist (die Fahrt dauert nur zehn Minuten), sieht es vor Ort mit öffentlichen Verkehrsmitteln eher düster aus. Mit dem Auto braucht ihr von Mailand nach Monza übrigens eine halbe Stunde.

Viele Italien-Reisende haben Monza und Brianza gar nicht auf dem Schirm. Das liegt auch daran, dass die Provinz erst 2004 durch den italienischen Senat neu eingerichtet wurde. Dabei ist die Stadt Monza und ihre Umgebung eine richtige Schatzkiste – mit toller Architektur, historischen Gebäuden, einer schönen Altstadt und unbeschreiblich leckerem Essen. Falls ihr selbst einmal ein Wochenende (oder auch mehr) in der Provinz verbringen wollt, habe ich heute meine acht schönsten Monza und Brianza Sehenswürdigkeiten und Highlights für euch.

Schöne und günstige Unterkünfte in Monza und Brianza findet ihr bei Booking.com.*

Lust auf ein Airbnb? Hier schenke ich euch 25 Euro auf eure erste Buchung.*

Den günstigsten Mietwagen für eure Reise findet ihr im CHECK24 Preisvergleich.*

Monza und Brianza: Sehenswürdigkeiten und Highlights in der Lombardei

1. Die historische Altstadt von Monza

Monza liegt nordöstlich von Mailand und beherbergt 123.397 Einwohner. Nach Mailand und Brescia ist sie die drittgrößte Stadt der Lombardei. Besonders schön ist die historische Altstadt, zu der unter anderem der Marktplatz und der Dom von Monza gehören. Setzt euch hier am besten in eins der vielen Cafés und beobachtet den Trubel gemütlich von eurem Schattenplatz aus. Danach solltet ihr unbedingt noch einen Spaziergang durch den Park von Monza machen – er ist 685 Hektar groß und erstreckt sich von der Villa Reale weit nach Norden.

Monza und Brianza: Sehenswürdigkeiten und Highlights in der Lombardei - Monza Altstadt Monza und Brianza: Sehenswürdigkeiten und Highlights in der Lombardei - Monza Kirche in der AltstadtMonza und Brianza: Sehenswürdigkeiten und Highlights in der Lombardei - Monza Altstadt

2. Museo Civici

In der Altstadt von Monza findet ihr auch das Museo Civici, das nach 30jähriger Schließung endlich wieder geöffnet ist. Auf zwei Stockwerken und 900 Quadratmetern gibt es hier einige schöne Kunstwerke, die direkt oder indirekt mit der Geschichte der Stadt in Verbindung stehen. Neben Gemälden findet ihr auch Skulpturen sowie archäologische und mittelalterliche Ausstellungsstücke – beginnend vom 16. Jahrhundert bis in die heutige Zeit. Das Museum ist am Montag und Dienstag geschlossen. Das Ticket für Erwachsene kostet sechs Euro. Englischsprachige Informationen und die genauen Öffnungszeiten findet ihr hier. (Via Teodolinda Regina, 4, 20900 Monza MB)

Monza und Brianza: Sehenswürdigkeiten und Highlights in der Lombardei - Musei Civici MonzaMonza und Brianza: Sehenswürdigkeiten und Highlights in der Lombardei - Musei Civici Monza

3. Villa Reale

Eines der schönsten Gebäude der Stadt ist die Königliche Villa von Monza (Villa Reale di Monza). Das klassizistische Schloss ist die ehemalige kaiserliche Residenz der Habsburger und wurde 1777-1780 im Auftrag der österreichischen Kaiserin Maria Theresia vom kaiserlichen Baumeister Giuseppe Piermarini erbaut. Zuerst wurde die Villa von ihrem Sohn, dem Erzherzog Ferdinand Karl von Österreich-Este, als Landsitz genutzt. Später nutzte der napoleonische Vizekönig von Italien die Anlage als Hauptresidenz. An die Villa Reale schließt direkt ein Rosengarten und der Park von Monza an. Im Gebäude selbst gibt es ein schönes Café und einen kleinen Buchladen. (Viale Brianza, 1, 20900 Monza MB)

Monza und Brianza: Sehenswürdigkeiten und Highlights in der Lombardei - Villa RealeMonza und Brianza: Sehenswürdigkeiten und Highlights in der Lombardei - Villa Reale

4. Villa Tittoni

Eine Viertelstunde außerhalb von Monza liegt die Gemeinde Desio, die ebenfalls eine typisch italienische Villa beherbergt. Die Villa Traversi Tittoni wurde ursprünglich von der Aristokratenfamilie Cusani erbaut, 1776 aber von Giuseppe Piermarini im neoklassizistischen Stil komplett neu aufgebaut. 1817 wurde die Villa vom Anwalt Giovanni Traversi gekauft und in den Jahren danach erneut mehrmals renoviert. Nach zwei weiteren Besitzerwechseln ist die Villa Traversi Tittoni seit 1975 in der Hand der Gemeinde Desio. Die Villa beherbergt inzwischen eine Bibliothek und ein Museum. Ein echtes Highlight ist auch der große Palastgarten, der im typisch englischen Stil des 19. Jahrhunderts gehalten ist. (Via G. M.Lampugnani, 62, 20033 Desio MB)

Monza und Brianza: Sehenswürdigkeiten und Highlights in der Lombardei - Villa Tittoni

5. Basilica dei Santi Pietro e Paolo

In Agliate, rund 20 Minuten außerhalb von Monza, liegt die Basilica dei Santi Pietro e Paolo. Die römisch-katholische Kirche im romanischen Stil wurde vom 9. bis 10. Jahrhundert erbaut und im 19. Jahrhundert komplett saniert. Sowohl von innen als auch von außen sieht das Gebäude wunderschön aus. Nehmt euch unbedingt Zeit für einen Spaziergang rund um die Basilica, hier findet ihr noch ein paar tolle Foto-Hotspots. (Via Cavour, 28, 20841 Agliate MB)

Monza und Brianza: Sehenswürdigkeiten und Highlights in der Lombardei - Basilica dei Santi Pietro e Paolo AgliateMonza und Brianza: Sehenswürdigkeiten und Highlights in der Lombardei - Basilica dei Santi Pietro e Paolo AgliateMonza und Brianza: Sehenswürdigkeiten und Highlights in der Lombardei - Basilica dei Santi Pietro e Paolo Agliate

6. Palazzo Arese Borromeo

Ebenfalls 20 Minuten von Monza entfernt, in der Gemeinde Cesano Maderno, findet ihr den Adelspalast Palazzo Arese Borromeo. Der Nordflügel des Gebäudes wurde im 16. Jahrhundert von Bartolomeo Senior erbaut. Giulio I. Arese begann um 1620 mit einer Erweiterung. Den überwiegenden Teil des Baus übernahm allerdings Graf Bartolomeo III. Arese – der damalige Präsident des mailändischen Senats. Heute befindet sich der Palast im Besitz der Stadtverwaltung. Von außen sieht der Palazzo sehr schön aber nicht spektakulär aus. Wirklich beeindruckend sind die Innenräume, wie das Nymphäum, eine hauseigene Kapelle, der Salone dei Fasti Romani und die Galerie der freien Künste. Das Nymphäum verbindet den Palast mit dem schönen italienischen Garten. Der Park ist täglich geöffnet und kostet keinen Eintritt. Die Innenräume des Gebäudes können samstags und sonntags im Rahmen einer Führung besichtigt werden. (Via Borromeo, 41, 20811 Cesano Maderno MB)

Monza und Brianza: Sehenswürdigkeiten und Highlights in der Lombardei - Palazzo Arese Borromeo Monza und Brianza: Sehenswürdigkeiten und Highlights in der Lombardei - Palazzo Arese Borromeo GartenMonza und Brianza: Sehenswürdigkeiten und Highlights in der Lombardei - Palazzo Arese Borromeo

7. Wein, Wein und nochmals Wein

Eine Italienreise ohne Wein? Geht gar nicht. Und in Monza und Brianza schmeckt er gleich doppelt so gut. Wenn ihr beim Mittag- und Abendessen noch nicht genug davon bekommen habt, solltet ihr unbedingt ein Weingut oder eine Weinkellerei besuchen. Viele von ihnen sind offen für Gäste und bieten auch Weinproben an. Ich durfte in der Cantina Meregalli verschiedene Rot-, Rosé- und Weißweine durchprobieren und war danach nicht nur begeistert sondern auch ziemlich betrunken. Hier werden übrigens auch Spirituosen hergestellt.

Monza und Brianza: Sehenswürdigkeiten und Highlights in der Lombardei - Cantina Meregalli Weinverkostung Monza und Brianza: Sehenswürdigkeiten und Highlights in der Lombardei - Cantina Meregalli Weinverkostung

8. Museo Molteni

Last but not least möchte ich euch unbedingt noch einen Besuch im Museo Molteni ans Herz legen. Das Museum wurde im Jahr 2015 eröffnet, dem Jahr der internationalen Expo in Mailand. Hier bekommt ihr einen tollen Einblick im Bereich Design und dessen Entwicklung in den letzten 80 Jahren. Auch wenn ihr euch für die Entwicklungen der Zukunft interessiert, seid ihr hier richtig. Unter anderem beherbergt das Museo Molteni eine tolle Möbelausstellung – mein Highlight waren aber die komplett eingerichteten Räume. (Via Rossini, 50 Giussano MB)

Monza und Brianza: Sehenswürdigkeiten und Highlights in der Lombardei - Museo Molteni DesignmuseumMonza und Brianza: Sehenswürdigkeiten und Highlights in der Lombardei - Museo Molteni Designmuseum

Die besten Restaurants in Monza und Brianza

Kommen wir zum wichtigsten Teil einer Italienreise: Das Essen. In Monza und Brianza habe ich verschiedene Restaurants durchprobiert – von gutbürgerlicher Küche bis zu moderner Fusionsküche. Und wie erwartet war es immer großartig. Die Restaurants, die ich euch hier vorstelle, sind deshalb nur Empfehlungen. Ich bin mir sicher, dass es in der Lombardei generell schwierig bis unmöglich ist, ein schlechtes Restaurant zu erwischen. Lasst euch übrigens nicht abschrecken, wenn ihr auf den ersten Blick kein vegetarisches Gericht auf der Karte findet. Obwohl die norditalienische Küche sehr fleischlastig ist, wurde mir immer etwas empfohlen oder sogar extra gezaubert.

Osteria Magenta 7

(Via Magenta, 7, 20900 Monza MB) – hier hatte ich leckere vegetarische Pasta und ein sagenhaftes Tiramisu zum Dessert.

Monza und Brianza: Sehenswürdigkeiten und Highlights in der Lombardei - Osteria Magenta 7 Monza und Brianza: Sehenswürdigkeiten und Highlights in der Lombardei - Osteria Magenta 7

Ristorante GREN

Via Bergamo, 19, 20900 Monza MB – Pizza nach traditioneller Art und ein wunderschönes Ambiente.

Monza und Brianza: Sehenswürdigkeiten und Highlights in der Lombardei - Ristorante GREN

Trattoria Bjrot

Via Molino Filo, 5, 20843 Verano Brianza MB – Blumenkohlpasta und ein leckeres Kartoffel-Gemüse-Gericht für mich, dessen Namen ich leider vergessen habe.

Monza und Brianza: Sehenswürdigkeiten und Highlights in der Lombardei - Trattoria Bjrot

Osteria del Cavolo

Vicolo Molini, 11, 20900 Monza MB – hier gab es wieder sagenhafte Pasta und eine traumhafte Vorspeise für mich. Das Dessert hatte einen flüssigen Schokoladenkern, muss ich noch mehr sagen?

Monza und Brianza: Sehenswürdigkeiten und Highlights in der Lombardei - Osteria del Cavolo

Trattoria del Barbisa

Via Montello, 92, 20831 Seregno MB – ein krönender Abschluss zum Ende meiner Italienreise. Köstliche Gnocchi mit Zucchini und ein saftiger Schokoladentraum zum Dessert.

Monza und Brianza: Sehenswürdigkeiten und Highlights in der Lombardei - Restaurant Al BarbisaMonza und Brianza: Sehenswürdigkeiten und Highlights in der Lombardei - Restaurant Al Barbisa

Tipps für eure Unterkunft in Monza und Brianza

Meine Unterkunft, das Hotel Antica Trattoria dell’Uva* in Monza, kann ich euch wärmstens empfehlen. Hier wohnt ihr 800 Meter vom Bahnhof und 500 Meter von der Villa Reale entfernt. Jeden Morgen gibt es ein kleines aber feines Frühstück – ganz typisch italienisch. Und wenn ihr abends Hunger bekommt, könnt ihr im hauseigenen Restaurant die regionale Küche genießen. Die Zimmer sind relativ einfach gehalten aber blitzsauber und gemütlich.

Das Hotel Antica Trattoria dell’Uva könnt ihr hier* besonders günstig buchen. 

Monza und Brianza: Sehenswürdigkeiten und Highlights in der Lombardei

Wer von euch hat jetzt Lust auf Italien bekommen?

Ich hoffe, dass ich euch mit diesem Post die Provinz Monza und Brianza und die nächste Italienreise ein bisschen schmackhaft machen konnte. Ich kann es jedenfalls kaum erwarten, bis die Grenzen endlich wieder öffnen und wir uns in unserem schönen Europa frei bewegen können. Im Gegensatz zu anderen Regionen in Italien ist Monza und Brianza bisher auch noch von den Touristenhorden verschont geblieben. So müsst ihr euch ohne Italienischkenntnisse ab und zu ein bisschen durchkämpfen – im Gegenzug habt ihr die Sehenswürdigkeiten dafür aber oft ganz für euch alleine.

Schöne und günstige Unterkünfte in Monza und Brianza findet ihr bei Booking.com.*

Lust auf ein Airbnb? Hier schenke ich euch 25 Euro auf eure erste Buchung.*

Den günstigsten Mietwagen für eure Reise findet ihr im CHECK24 Preisvergleich.*

Monza und Brianza: Sehenswürdigkeiten und Highlights in der Lombardei - Ristorante GREN
Offenlegung: Zu dieser Reise wurde ich von Regione Lombardia eingeladen. Meine Meinung bleibt davon wie immer unbeeinflusst.

2 Antworten auf “Lombardei: 8 Tipps für dein perfektes Wochenende in Monza und Brianza

  • Step

    Kann es auch kaum mehr erwarten – andere stellen sich in die Schlange, wenn Baumärkte oder Mc. Donald’s wieder öffnen, ich stehe dann bei der ersten Grenze, die wieder unbürokratisch aufgeht, habt Acht, und wenn es nur zu Deutschland oder Tschechien ist 🙂 Italien wäre besonders nett, aber da fürchte ich, dass man heuer kaum mehr hin kann. Ich hoffe, ich irre mich.

    Antworten
    • Franzi

      Hey Step. Genau das ist auch mein Plan 🙂 – im Mai will ich auf jeden Fall irgendeine Grenze überqueren – und wenn es nur ein Tagesausflug nach Österreich ist. Ich sehe das mit Italien ehrlich gesagt ein bisschen positiver. Die Pandemie hat da so gewütet, dass ich mir vorstellen könnte, dass sie alles dransetzen, dieses Jahr noch ein bisschen Tourismus-Geld in die Kassen zu spülen. Ich würde es ihnen zumindest so sehr wünschen…
      Hoffe bei dir ist sonst alles gut?
      Liebe Grüße
      Franzi

      Antworten

Schreib ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.