Mexiko

  • Real Life Jurassic Park: Die Laguna Ventanilla in Oaxaca

    Ihr Lieben, im Juli hat es mich privat nach Oaxaca verschlagen und heute finde ich endlich die Zeit, euch ein bisschen von dieser ganz besonderen Gegend zu erzählen. Mexiko zählt für mich nach wie vor zu den schönsten und umkompliziertesten Reisezielen auf unserem schönen Planeten und ganz besonders die wilde Südküste hat es mir angetan. Ein paar Tage habe ich in Mazunte verbracht – ein süßes Dorf, das nur rund eine Stunde vom Flughafen Puerto Escondido entfernt liegt. Dort durfte ich einen der schönsten Tage meiner Reise verbringen – in der Laguna Ventanilla, in der wir uns fast ein bisschen wie in einem wahr gewordenen Jurassic Park gefühlt haben.

    Weiterlesen
  • Raus aus Mexiko-Stadt: Die Pyramiden von Teotihuacán

    Mexiko-Stadt ist eigentlich gar nicht so verkehrt. Aber ich nutze trotzdem jede Gelegenheit, um der chaotischen Monster-Metropole zu entfliehen. Zum Glück gibt es rund um die Stadt ein paar richtig schöne Orte, die sich perfekt für einen Tagesausflug anbieten. Der wohl bekannteste ist die Ruinenstadt Teotihuacán, die Besuchern wirklich spannende Einblicke in die Geschichte von Mexiko bietet.

    Weiterlesen
  • Puerto Escondido: Surfen, Strand und Schildkröten-Liebe

    Alle guten Dinge fangen mit einem S an: Sonne, Strand, Surfen, Schildkröte. Das war mein letzter Gedanke, bevor ich heute in den Flieger stieg, der mich zurück ins graue Mexico City brachte. Jetzt sitze ich in meinem 5-Sterne-Hotelzimmer, das ich ohne eine Sekunde zu zögern jederzeit wieder gegen meinen kleinen, unklimatisierten Bungalow im wunderschönen Puerto Escondido tauschen würde. Ein zauberhafter Ort, von dem ich euch heute erzählen möchte.

    Weiterlesen